Bei minus 19 Grad taute Lisa Zaff so richtig auf

Lisa Zaff brillierte beim Weltcup-Auftakt im tschechischen Jablonec.
  • Lisa Zaff brillierte beim Weltcup-Auftakt im tschechischen Jablonec.
  • Foto: Photo_Plohe
  • hochgeladen von Harald Almer

Ein Weltcup-Auftakt nach Maß! Auf der ersten Skibob-Station im slowakischen Jablonec war Skibob-Ass Lisa Zaff nicht zu schlagen. Die Stallhofnerin dominierte beide Rennen und wäre im ersten Riesentorlauf bei den Herren sogar Neunte geworden. Dabei war Jablonec bisher kein guter Boden für die Weltmeisterin, bisher hatte nur ein dritter Rang herausgeschaut. Doch mit einem nagelneuen Skibob brillierte die Unternehmerin, die am 1. Februar mit ihrem Geschäft in Rosental ihr siebenjähriges Jubiläum feiert.

Weltcupführung

"Harter, griffiger Schnee, die Bedingungen waren trotz der eisigen minus 19 Grad wie geschaffen für mich", jubelte Zaff, die am Sonntag erst gegen MItternacht zurückkehrte. Damit übernahm sie auch die Weltcupführung. "Eine Momentaufnahme, denn die Saison ist noch sehr lange", so Zaff. Denn in elf Tagen wartet die Staatsmeisterschaft in der Gaal, danach kommen die Weltcups in Frankreich, Nauders, Kleinlobming und Bad Leonfelden. Die Weltmeisterschaft ist Ende März in der Schweiz. Die Wermutstropfen: Im Slalom muss Zaff ihre Defizite vom vergangenen Jahr noch aufholen und als Unternehmerin hat sie eine Doppelbelastung. So führt sie am Dienstag um 5 Uhr früh nach Italien, um neue Ware für ihr Geschäft einzukaufen. "Unternehmen und Skibob-Weltcup gleichzeitig, das ist oft schon über meinem Limit", so Zaff.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.