1. Int. U-16 Lipizzanerheimatcup powered by WOCHE
Einziges Turnier in Österreich

Bgm. Johann Nestler, Organisator Christoph Krasser und FC Ligist-Obmann Bernd Schröttner vor der neuen Ligister Sportanlage.
  • Bgm. Johann Nestler, Organisator Christoph Krasser und FC Ligist-Obmann Bernd Schröttner vor der neuen Ligister Sportanlage.
  • Foto: Gogo Kremser
  • hochgeladen von Gottfried Gogo Kremser

Am Samstag, dem 3. August, von 9 bis 18.30 Uhr veranstaltet der FC GP-Energietechnik Ligist mit Unterstützung der Gemeinde den 1. Internationalen Lipizzanerheimatcup 2019 powered by WOCHE.
„Vergleichbare Turniere gibt es für diese Altersklasse in Österreich nicht. In Folge soll sich der Lipizzanerheimatcup zu einem der größten Fußballnachwuchs-Turniere entwickeln, an dem namhafte Clubs aus der ganzen Welt teilnehmen“, erzählt Organisator Christoph Krasser von der Akademie Steiermark Sturm Graz. „Er soll ein gesellschaftliches Ereignis darstellen, das Familien genauso anspricht wie Freunde, die einfach nur ein paar gemütliche Stunden zusammen verbringen möchten.“

Acht Mannschaften angemeldet

Heuer mit dabei Kapazunder wie der NK Maribor, Haladas Szombathey, ETO FC Györ, Lokomotive Zagreb und Slovan Bratislava sowie drei Teams aus Österreich. Neben dem Veranstalter, der Akademie Steiermark Sturm Graz, und einem weiteren Lokalmatador, den GAK Juniors, hat die Akademiemannschaft des SK Rapid Wien zugesagt.
Familie – Freunde – Fußball: Das sind die Schlagwörter, die der Lipizzanerheimatcup repräsentieren soll. Die Veranstalter möchten den teilnehmenden Mannschaften bestmögliche Voraussetzungen für die Saisonvorbereitung geben und die Gäste nicht nur mit beeindruckenden Spielen begeistern, sondern auch einen Platz schaffen, an dem sich rundum wohl fühlen kann. Daher ist der freie Eintritt fester Bestandteil des Konzeptes.

Autor:

Gottfried Gogo Kremser aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen