Novemberlöhne nicht ausbezahlt
STS Formtechnik in Konkurs

Vor zwei Jahren war bei STS Formtechnik noch alles in Ordnung, da wurde vor Weihnachten noch gespendet.
  • Vor zwei Jahren war bei STS Formtechnik noch alles in Ordnung, da wurde vor Weihnachten noch gespendet.
  • Foto: Wiedner
  • hochgeladen von Harald Almer

Die STS Formtechnik ist in Konkurs. Das Bärnbacher Unternehmen hat Passiva in der Höhe von 4,2 Millionen Euro.

BÄRNBACH. Das ist bitter! Am Donnerstag wurde über das Vermögen des Unternehmens STS Formtechnik GmbH in Bärnbach am Landesgericht für Zivilrechtsachen Graz ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet, wie der KSV1870 mitteilt. Die STS Formtechnik mit Geschäftsführer Wolfgang Knöller war Spezialist für die Fertigung von Blech- und Stanzteilen und deren Komplementierung, Rohrformkomponenten und Rohrbiegeteile, Metallbaugruppen aus Stahl- und Aluminium, Löten und Schweißen von Stahlkomponenten und 3-D-Vermessungen. 

55 Dienstnehmer betroffen

55 Dienstnehmer und circa 120 Gläubiger sind vom Konkurs betroffen, die Passiva belaufen sich auf 4,2 Millionen Euro. Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 20 Prozent, zahlbar innerhalb von zwei Jahren ab Annahme des Sanierungsplans. Die STS Formtechnik ist seit fünf Jahren in Bärnbach, die Liegenschaft wurde damals gekauft, Modernisierungen und eine Verbesserung des Maschinenparks wurden durchgeführt, die Auftragslage war gut.

Während Corona 2020 kam es zwei Monate zur Stilllegung des Betriebs, der Großteil der Belegschaft befand sich in Kurzarbeit, danach wurde die Produktion wurde wieder hochgefahren. Anfang 2021 kam es, wieder ausgelöst durch die Coronakrise, zu starken Preissteigerungen des Rohmaterials, welche zu Liquiditätsengpässen führten. Die Bemühungen, Beteiligungen anderer Gesellschafter zu erreichen, scheiterten. Eine bilanzielle Überschuldung liegt nicht vor, die Zahlungsunfähigkeit war aber gegeben. DIe Novemberlöhne konnten samt Sonderzahlungen nicht mehr fristgerecht bedient werden.

Trotz Konkurs ist eine Fortführung des Unternehmens beabsichtigt, mit dem Hauptkunden konnte eine Fortführungsgarantie verhandelt werden. Zum Insolvenzverwalter wurde die Kanzlei ScherbaumSeebacher Rechtsanwalt GmbH bestellt, vertreten durch Norbert Scherbaum. Die Anmeldefrist wurde mit 6. Jänner festgesetzt, die erste Berichts- und Prüfungstagsatzung ist am 20. Jänner. Die Sanierungsplantagsatzung findet am 24. Februar statt. 

Frühere Artikel zur STS Formtechnik:

Weihnachtsgeschenk an die Kinder und Jugendlichen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen