05.12.2017, 18:43 Uhr

Landesrätin bei ÖZIV-Jahreshauptversammlung

Landesrätin Doris Kampus bekam vom ÖZIV Voitsberg eine Ehrenurkunde in Rosental. (Foto: ÖZIV)

Doris Kampus bekam eine Ehrenurkunde des ÖZIV Bezirk Voitsberg.

Beirksobmann Fritz Muhri und sein Stellvertreter Gernot Hackl vom ÖZIV Voitsberg begrüßten Sozial-Landesrätin Doris Kampus bei der Jahreshauptversammlung im Restsaal Rosental. Auch Steiermark-Präsident Günter Trub und Bgm. Engelbert Köppel waren gekommen. Die gebürtige Köflacherin Kampus war damit endlich bei einer Veranstaltung des ÖZIV Voitsberg zu Gast. Muhri lud Kampus auch ins ÖZIV-Haus ein, diese Einladung wird sie im nächsten Jahr annehmen.

Mitleid nicht das Beste

Kampus betonte in ihrer Ansprache, dass Mitleid für einen behinderten Menschen nicht immer das Beste ist. Lieber betone man das Positive, das bhinderte Menschen trotzdem zu leisten imstande sind. Günther Bachatz umrahmte die Adventfeier, in der Kampus vom ÖZIV-Präsident Trub eine Ehrenurkunde bekam. Günter Bardel war für das gute Essen verantwortlich.
Die Termine für die Sprechtage im ÖZIV-Haus sind 2018 neu: Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat von 10 bis 15 Uhr. Terminvereinbarungen in dringenden Fällen unter Tel. 0660/411 92 99.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.