22.11.2016, 11:18 Uhr

Zwei Handymasten schwer beschädigt

Im Bezirk Voitsberg wurden am Montag zwei Handymasten schwer beschädigt. (Foto: Lederer)

In der Nacht auf Montag durchtrennte ein unbekannter Täter kabel an zwei Mobilfunkmasten

Temporäre Ausfälle im Bezirk Voitsberg für "Hutchinson Drei" und "T-Mobile".
In der Nacht zum Montag brach zwischen 2 und 4 Uhr früh ein bisher unbekannter Täter im Bezirk Voitsberg den Sicherungskasten eines Sendemastens auf, entfernte diverse Sicherungen und durchtrennte mit einem Werkzeug diverse Strom und Datenkabel. Bei einem weiteren Sendemasten durchtrennte er ebenfalls einige Kabel am Boden. Der Täter stieg sogar auf den Masten und durchtrennte auch dort einige Leitungen.

Massive Beeinträchtigungen

Es kam zu massiven Beeinträchtigungen und zu temporären Totalausfällen der Anlagen. Betroffen waren die Firmen "Hutchinson Drei Austria GmbH" und "T-Mobile". Bereits im September kam es zu gleichartigen Beschädigungen an vier Standorten im Bezirk Voitsberg sowie einem Standort im Bezirk Graz-Umgebung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.