Bezahlte Anzeige

Baureportage
Neuer Standort für die Polizei in Pischelsdorf

Über einen zentralen und barrierefreien Standort verfügt nun die Polizei in Pischelsdorf. Die Eröffnungsfeier zum Kennenlernen der Dienststelle findet für die Bewohner am 18. Oktober um 14 Uhr statt.
4Bilder
  • Über einen zentralen und barrierefreien Standort verfügt nun die Polizei in Pischelsdorf. Die Eröffnungsfeier zum Kennenlernen der Dienststelle findet für die Bewohner am 18. Oktober um 14 Uhr statt.
  • Foto: Ulrich Gutmann
  • hochgeladen von Profis aus ihrer Region

Mit regionalen Investitionen die heimische Wirtschaft zu stärken, ist nicht nur gut für die Wirtschaftsleistung, sondern auch für die Arbeitsplätze in der Umgebung. Auch beim Um- und Zubau der neuen Dienststelle der Polizei in Pischelsdorf setzte Bauherr Martin Gussmagg auf regionale Unternehmen.
"Aufgrund des Erfordernisses einer barrierefreien Dienststelle ab 2019 kam die Suche nach einem passende Objekt zustande. Nach Gesprächen konnten wir uns mit Martin Gussmagg auf den neuen Standort am Rundparkplatz in Pischelsdorf einigen", sagt Postenkommandant Robert Schloffer.

Moderne Räumlichkeiten

Das Gebäude wurde vom Bauherren für die Bedürfnisse der Polizei angepasst. Somit verfügt die Dienststelle Pischelsdorf nun über eine helle und moderne Räumlichkeit, die am neuesten Stand der Technik ist. Neben Büros, einer Aufnahmestelle und einen Sozialraum verfügt das Objekt auch über Sanitärräumlichkeiten für Mitarbeiter. Auf 250 Quadratmetern inklusive Garagenfläche liegt die Polizei nun direkt an der Bundesstraße B 54 und hat somit einen zentralen Standort. Gesiedelt wurde bereits Anfang September.

Ermöglicht durch:
– Fenstertechnik

Autor:

Profis aus ihrer Region aus Steiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.