Feuerwehr Labuch
Maroni und Sturm in Labuch

Viel Jugend war zu Maroni und Sturm in Labuch beim Feuerwehrhaus gekommen.
19Bilder
  • Viel Jugend war zu Maroni und Sturm in Labuch beim Feuerwehrhaus gekommen.
  • hochgeladen von Gerald Dreisiebner

Die Mitglieder der FF Labuch luden heuer bereits zur Tradition gewordenen Maronibraten ein.

Die Freiwillige Feuerwehr Labuch hat am 25. Oktober 2018 zum gemütlichen Beisammensein mit Kastanien und Sturm ins Feuerwehrhaus eingeladen.
Ortsfeuerwehrkommandant HBI Christoph Puchas und sein Stellvertreter OBI Michael Theiss konnten zahlreich erschienene Gemeindebewohner sowie Gäste aus der Region begrüssen. Unter ihnen Stadträtin Philippine Hierzer und Ortsteilbürgermeisterin Rosemarie Taferl, sowie Abschnittsbrandinspektor Ing. Josef Plank, Ehrenabschnittsbrandinspektor Josef Jackum und Bereichspressebeauftragter LM d.V. Ing. Patrick Friedl - der an diesen Tag auch erfolgreich die Kommandantenprüfung an der Feuerwehr und Zivilschutzschule Lebring abgelegt hat!
Der Reinerlös kommt der Instandhaltung von Fahrzeugen & Geräten zu Gute!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen