BORG Birkfeld
„Müll im All“ führte zum Erfolg

Victoria Hausleitner (Mi.), Absolventin des BORG Birkfeld, erhielt einen Award für ihre hervorragende VWA über "Müll im All". Betreuerin Karin Scherf-Kachelmaier und Direktorin Hermine Sackl gratulierten.
  • Victoria Hausleitner (Mi.), Absolventin des BORG Birkfeld, erhielt einen Award für ihre hervorragende VWA über "Müll im All". Betreuerin Karin Scherf-Kachelmaier und Direktorin Hermine Sackl gratulierten.
  • Foto: BORG Birkfeld
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Eine ehemalige Schülerin des BORG Birkfeld hat mit ihrer Vorwissenschaftlichen Arbeit zum Thema "Der vergessene Müll im All" einen VWA-Award der FH Joanneum gewonnen.

Alljährlich lädt die FH Joanneum Schüler zur Teilnahme am  VWA-Award ein. Dieser Award fördert kreative und innovative wissenschaftliche Ideen junger Menschen. In diesem Jahr wurden 55 Arbeiten eingereicht.
Victoria Hausleitner, die im Frühling am BORG Birkfeld maturierte, gewann einen der drei Awards mit ihrer Arbeit zum Thema „Aus den Augen aus dem Sinn – Der vergessene Müll im All“.

Weltraummüll thematisiert

Die junge Birkfelderin ging in ihrer Arbeit auf ein Umweltthema ein, auf das wenig Augenmerk gelegt wird. „Es wird viel über Umweltbelastungen gesprochen, wieviel Müll sich im All befindet, ist den meisten Menschen nicht bewusst“, beschreibt Victoria Hausleitner den Grund, warum sie diese Problematik in ihrer Arbeit zum Thema machte.
Die aus Wissenschaftlern bestehende Jury bewertete neben der Originalität des Themas auch die umfassende, aussagekräftige Behandlung der Thematik. Die Preisverleihung fand heuer corona-bedingt virtuell statt. Hausleitner darf sich über das Preisgeld von 333 Euro freuen. Betreuerin Karin Scherf-Kachelmaier und Direktorin Hermine Sackl gratulierten der erfolgreichen Absolventin zu ihrem Erfolg.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen