30. Maturaball der HLW Weiz

Die unter der Anleitung von Philipp Kummer einstudierte Polonaise begeisterte das Publikum.
110Bilder
  • Die unter der Anleitung von Philipp Kummer einstudierte Polonaise begeisterte das Publikum.
  • hochgeladen von Andreas P. Tauser

Das gesamte Weizer Kunsthaus wurde zum Veranstaltungsort: Die Hauptbühne war Tanzfläche und Showbereich der Band „Schnalzer 3“, der Frank Stronach-Saal wurde zum „Ballroom“, Marco Saccos Deja Vu war DJ- und Discoarea, der „Plotzhirsch“ Speisesaal, im Hannes Schwarz-Saal war eine urige Buschenschänke mit Livemusik von „Steiraseitn“ untergebracht.

Die zahlreichen Besucher waren begeistert von der Eröffnungspolonaise und der Mitternachtseinlage, beide Darbietungen haben die Maturandinnen unter der professionellen Führung von Tanzlehrer Philipp Kummer einstudiert. Zur Ballkönigin wurde Sarah Stibor gekürt, zur Ballprinzessin Stefanie Bleimuth.

Alles zu den Ballsaison in der Steiermark gibt’s unter meinbezirk.at/ballkalender

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen