Auf musikalische Reise mit dem Stadtorchester Weiz

Repräsentativ führte die Musik des Stadtorchesters durch die Szenerie Italiens, Frankreichs und Finnlands.
12Bilder
  • Repräsentativ führte die Musik des Stadtorchesters durch die Szenerie Italiens, Frankreichs und Finnlands.
  • hochgeladen von Andreas Edl

Weiz|Kunsthaus: Kurz vor dem Start der Sommersaison bei der es wieder etliche Urlauber in die Ferne zieht dirigierte Dejan Dacic beim Sommerkonzert des Stadtorchesters Weiz vorab durch eine musikalische Reise mit Moderation von Univ. Prof. Dr. Harald Haslmayr.

Repräsentativ durchquert wurde mit Werken von Jean Sibelius, Camille Saint-Saens und Felix Mendelssohn Bartholdy die Szenerie Italiens, Frankreichs und Finnlands.

Die Sinfonie „Finlandia“ die nach dem Anschluss Finnlands an das Russische Reich im Jahr 1809 zur „geheimen Nationalhymne“ des skandinavischen Staats wurde bildete den Auftakt des Abends der begleitet vom 20-jährigen Cellosolisten Gabriel Coman in das Cellokonzert Nr. 1 in A-Moll überging - ein Stück komponiert von Camille Saint-Saens, das nach dem Deutsch-Französischen Krieg im Jahr 1871 die nationale französische Musik stärkte. Die „Italienische“ von Felix Mendelssohn Bartholdy, die die Impressionen des Komponisten  musikalisch widerspiegelt (und ebenso eine Hommage an Carl Friedrich Zelter und Johann Wolfgang von Goethe darstellt) schloss die klangvolle Reise ab.

Autor:

Andreas Edl aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.