In 3 Monaten beinahe 2000 Bücher gelesen

15Bilder

Von Jänner bis Ende März dauerte die diesjährige Leseaktion der Volksschule Pischelsdorf. Die 179 Kinder haben in dieser Zeit 1953 Bücher gelesen und danach ihr Lieblingsbuch eruiert. Dazu wurde im Schulhaus eine Fotoausstellung präsentiert. Am 29. April fand die Aktion mit dem Lesefreitag ihren Höhepunkt. Klassenübergreifend wurde das Lesen mit themenbezogenen Stationen gefeiert. Auf dem Programm standen Leserätsel, moderne Inszenierungen von Märchen, das Vorlesen, eine Schnitzeljagd, ein Bilderbuchkino, ein Lesetheater und der Besuch in der öffentlichen Bücherei, in welcher der Schwerpunkt auf Christine Nöstlinger gelegt wurde. Herzlichen Dank gilt den Bibliothekarinnen und den Lehrerinnen für die gute Zusammenarbeit und die motivierende Aufbereitung.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen