Rotary-Marke im Zeichen der Hoffnung

Erwin Kaltenegger, Walter Eisenschenk, Silvia Eisenschenk, Herbert Ederer und Gerald Hütter bei der Übergabe der Briefmarken in der Weizer Postfiliale.
6Bilder
  • Erwin Kaltenegger, Walter Eisenschenk, Silvia Eisenschenk, Herbert Ederer und Gerald Hütter bei der Übergabe der Briefmarken in der Weizer Postfiliale.
  • hochgeladen von Kevin Lagler

Anlässlich des Philatelietages präsentierte die Weizer Künstlerin Silvia Eisenschenk ihre neu gestaltete Briefmarke "Hope".

"Für mich steht sie für Hoffnung, Natur und Kommunikation", sagte Silvia Eisenschenk bei der Markenpräsentation der Rotary-Briefmarke am Freitag in der Weizer Postfiliale. Bereits zum neunten Mal ist sie für das optische Motiv der auf 500 limitierten Briefmarken verantwortlich. Die ersten Briefmarkensammler haben schon am Freitag einige Marken erworben, deren Erlös dem Rotary Club Weiz zugutekommt.

Autor:

Kevin Lagler aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.