Volkskultur in der technischen Welt
Mythos Puch VII

2Bilder

Es begann im September 2014 mit einer Geselligkeit und einigen erlesenen Fahrzeugen der Marke Puch. Damals wurde auch der längst vergessene „Puch-Marsch“ von Eduard Wagnes neu aufgeführt. (Eine spezielle Leistung der Stadtkapelle Gleisdorf.)

In den Jahren darauf nahm „Mythos Puch“ ganz verschiedene Formen an. Darunter war die „Straße des 20. Jahrhunderts“ sicher die spektakulärste. Der Bogen überspannte mit den ausgestellten Fahrzeugen mehr als 100 Jahre Automobilgeschichte. Das reichte damals vom Albl Phönix (1902) bis zu einem aktuellen Concept Car (Magna Mila) aus Graz.

Inzwischen sind einige Jubiläen absolviert, was für uns weniger von Festivitäten handelt, sondern von vertiefter inhaltlicher Arbeit. Das drückt sich 2019 auch im Hafi-Buch aus, genauer, in einer kleinen Kulturgeschichte des Steyr-Puch Haflinger.

Wichtiges Stichwort! Die kulturgeschichtliche Betonung von „Mythos Puch“ wird nun noch verstärkt. Der neue Abschnitt unterstreicht des Aspekt eines Kulturprojektes, wird auch Aspekte der Kunst einbeziehen. Soweit das Ergebnis der abschließenden Besprechung zu „Mythos Puch VI“ auf Schloß Freiberg.

Nun also ein sanfter Richtungswechsel. Das Basis-Trio des neuen Abschnitts: Künstler Martin Krusche, Gastronom und Sammler Gottfried Lagler, Comic-Zeichner Chris Scheuer.

+) Das Projekt: Mythos Puch VII
+) Eduard Wagnes:  Der Puch-Marsch
+) Die Straße des 20. Jahrhunderts (Bilderbogen)

Autor:

martin krusche aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.