Hak Weiz verpasste Sieg um Haaresbreite

Die Fußballer der Hak Weiz mit Coach und "Fußballprofessor" Peter Labitsch erreichten bei den Bundesmeisterschaften im Oberstufenfußball in Schwarz/Tirol ungeschlagen das Finale. Doch dann passierte es: Kapitän David Friedl hatte sich im Semifinale schwer verletzt (Kreuzbandriss) und fehlte im Endspiel, das schließlich die Sport-Hak Stegersbach für sich entschied.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen