Österreichischer Volleyball Cup
VBC Weiz knapp an einer Sensation vorbei

Österreichisches Volleyball–Cup–Spiel in Weiz
19Bilder
  • Österreichisches Volleyball–Cup–Spiel in Weiz
  • Foto: Hofmüller (23x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Es war das Spiel des Jahres für den Volleyball Verein Weiz: Das österreichische Cup Spiel gegen den dreifachen österreichischen Meister Aich Dob aus Kärnten wurde denkbar knapp verloren. Die Mannschaft von Trainer Sasa Jovanovic forderte den Champions Teilnehmer bis ans Limit. Das Match wurde erst im fünften Satz mit 12:15 verloren. Schuld an der knappen Niederlage sind zum einem einige Aufschlagfehler, der Weizer, ein paar fragwürdige Entscheidungen der Schiedsrichter und vielleicht auch die Höhe der Halle. Wegen der niedrigen Hallenhöhe von 7,2 Meter müssen die Weizer ihre Heimspiele in der Bundesliga auch immer in Graz austragen. Dennoch war das Publikum trotz des frühzeitigen Ausscheiden im Cup mit der Mannschaft zufrieden. Die hervorragenden Spieler des Abends waren die Weizer Kapitän Reinhard Hölzel sowie Jakob Grasserbauer, die Aich Dob von Anfang an fast zum verzweifeln brachten..

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen