02.10.2014, 08:56 Uhr

19 Teams, 5 Stationen und 1 strahlendes Siegerduo

Beim heurigen Bezirksentscheid der Agrar- und Genussolympiade drehte es sich hauptsächlich um das Thema Schafe und den Schafzuchtbetrieb Neuhold in Naas, wo der Entscheid über die Bühne ging.

Neben der Besichtigung am Betrieb von Karina und Andreas Neuhold in Gössental, erzählte uns die Hausherrin auch über die Entstehung des Betriebes, der Weizer Schafbauern und ebenso über ihre selbstgemachten Produkte aus „Karina´s Woll Welt“ (Seife, Hüte, etc.).

Die Landjugendlichen lauschten gespannt, mussten schießlich bei der Station „Betrieb und Schafe“ Fragen dazu beantwortet werden. Heuer reichten die Stationen vom Steirischen Apfel, Düngemittel bis hin zu Bienen und Honig. Auch bei der Geschicklichkeitsstation konnten sie ihr Können beweisen.

Ortsgruppe Krottendorf-Thannhausen-Naas trumpfte auf
Aus den 2er-Teams gingen wieder strahlende Sieger und eine erfolgreiche Ortsgruppe hervor. Die Ortsgruppe Krottendorf-Thannhausen-Naas konnte mit Franz-Josef Leitner und Christian Strobl nicht nur den Bezirkssieg in ihre Ortsgruppe holen, sondern auch den 2. Platz (Michael Vorraber und Thomas Eibisberger). Florian und Lukas Stelzer sowie das Team mit Stefan Strobl und Georg Adelmann, ebenfalls aus der Ortsgruppe Krottendorf-Thannhausen-Naas, teilten sich den hervorragenden 3. Platz.

Die besten sechs teilgenommenen Teams werden den Landjugend Bezirk Weiz am kommenden Wochenende beim Landesentscheid Agrar- und Genussolympiade in Leibnitz vertreten.

Ein herzliches Dankeschön geht an Karina Neuhold, nicht nur für die gelungene Führung sondern auch für die Verköstigung während des ganzen Abends!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.