22.11.2017, 10:24 Uhr

Bildungsvortrag von Gerald Koller im Kunsthaus-Foyer

Beziehungen bilden – dieses Thema brachte Gerald Koller dem Publikum auf humorvolle Art und Weise näher. (Foto: Frieß)
Über 100 Personen verfolgten begeistert dem Vortrag von Gerald Koller zum Thema "Beziehungen bilden". Gerald Koller, Gründer des Forums Lebensqualität, wagte mit dem  Publikum einen Blick in die Zukunft unserer Kinder – unter Berücksichtigung aktueller Ergebnisse der Gehirnforschung.

Auf humorvolle Art versuchte er darzulegen, wie wichtig Veränderung sei, und welch großes Potential in Krisen liege, die Voraussetzung für nötige Veränderungen darstellen würden.

Von der Welt der Einzelkämpfer hin zum "Wir" lag dabei im Fokus eines Weges in eine gemeinsame positive Zukunftsgestaltung für Jung und Alt.

Der Vortrag war die Auftaktveranstaltung zu einer Reihe von Vorträgen im Bildungssektor im Rahmen von "Bildung findet Stadt" – eine Initiative der Stadtgemeinde Weiz unter dem Engagement von Bildungsstadtrat Franz Frieß. 

Der Vortrag wurde gefilmt und kann als Youtube-Video abgerufen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.