09.02.2017, 08:08 Uhr

BORG Birkfeld: 5a-Klasse zieht ins Parlament ein

Die 5a-Klasse mit Direktorin HR Hermine Sackl vor ihrem Beitrag zum Demokratie-Wettbwerb: ein WhatsApp-Video, in dem sich die Klasse über den Wert von Demokratie austauscht.
Birkfeld: BORG Birkfeld | Zweimal im Jahr haben Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe die Chance, in die Rolle von Politikerinnen und Politikern zu schlüpfen und im „Hohen Haus“ in Wien die Plätze der Abgeordneten einzunehmen, um Gesetze in Ausschüssen zu beraten, zu verhandeln und letztlich im Plenum zu beschließen.

Auch die 5. Klassen des BORG Birkfeld folgten der Einladung der Präsidentin des Nationalrates, Doris Bures, und bewarben sich mit kreativen Beiträgen zum Thema "Was bedeutet Demokratie für dich und deine KlassenkollegInnen?".

Unter allen Bewerbern wurden fünf Klassen für die Teilnahme am nächsten Jugendparlament ausgewählt. Die 5a-Klasse konnte die Jury mit ihrem originellen Beitrag begeistern: Sie hatte ihren WhatsApp-Chatverlauf darüber gefilmt, was für Einzelne Demokratie eigentlich bedeutet. Nun wird sie mit ihrer Geschichteprofessorin Mag. Anna Berger im März für einen Tag ins Parlament einziehen.
Abgeordnete zum Nationalrat und Themenexperten werden den Schülerinnen und Schülern beratend zur Seite stehen.

Mediengruppe BORG Birkfeld
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.