21.11.2016, 10:08 Uhr

Charity Gala zu Gunsten von Walter Dreissger in Sinabelkirchen

Veranstalter Thomas Anner, Rilana, Ehefrau Sabine, Dominik Ofner und der an ALS Erkrankte Walter Dreissger.
Sinabelkirchen: Sport-u. Kulturhalle |

Elf Künstler traten unentgeltlich zu Gunsten vom ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) erkrankten Walter Dreissger in der Sport-und Kulturhalle Sinabelkirchen auf, das von Thomas Anner & Team organisiert wurde.

Claus Jürgen Ilgerl aus Pischelsdorf mit seiner neuen CD "Sexy Lady" eröffnete als erster das Programm. Danach sang die junge Sängerin Verena Schubernik aus Kainach/ Weststmk. Coversongs in Deutsch u. Englisch und begeisterte das Publikum!
Der Sinabelkirchner Allein-Unterhalter Kevin Sundl sang ebenfalls ca. 20 Minuten lang Songs.
Der erst 14-jährige Thomas Zollner aus Ilz der bereits bei den Staatsmeisterschaften mitspielte und unter 360 Teilnehmern den grandiosen 4. Platz erreichte begeisterte mit seinen zahlreichen Harmonika-Stücken das Publikum mit tosendem Beifall. Der Lehrer Günther Freiberger unterrichtet das Nachwuchs-Talent in der Musikschule Sinabelkirchen.

In der Pause wurde Organisator Thomas Anner von Heidi Spätauf mit einem Packerl überrascht in dem sich Süßes befand und Sabine Dreissger wurde ebenfalls auf die Bühne gebeten um ein Andenken von der Charity Gala entgegen zunehmen.
"Die Anner Buam" bestehend von Vater Peter & Sohn Thomas mit Keyborder Christian von der Gruppe "Fegefeuer", in dieser Formation sind sie das erste mal aufgetreten.
Die zwei Steirischen Buam und das Bayrische Mädl genannt auch "Die Ilztaler" gaben ihre selbst geschriebenen Lieder zum Besten und sind schon beim damaligen Musikantenstadl aufgetreten.
Eine junge Gruppe "Echt Stoak" hat seit dem Gründungsjahr 2013 bereits international einen Namen gemacht. Sie bestehen aus den Geschwistern Leandro und Giulia Neuwirth, Daniel Lampel, Verena Sorger sowie dem Brüderpaar Lukas und Mario Monschein. Die Stimmung war so gut, das sogar zweimal eine Polonäse durch die Veranstaltungshalle gemacht wurde.
Dominik Ofner der 2011 durch die ORF Sendung "Die große Chance" bekannt wurde, rockte mit seiner Band auf der Bühne.
Die aus Ungarn stammende "Rilana" sang für ihren Kumpel Walter Dreissger. Anschließend gab es ein Duett mit Sängerin Verena die das Lied "The Rose" gemeinsam ebenfalls zum besten gaben.
Mit 24 Jahren Bühnenerfahrung kam Frank Heller, bekannt mit dem Berglandtrio als Leadsänger zum Schluss auf die Bühne, um dem Publikum ordentlich einzuheizen.

Zu guter Letzt kam noch der Überraschungsgast, das Offizielle Andreas Gabalier Double - Johannes Spanner mit seinen 21 Jahren - bei PULS 4 " Herz von Österreich" im Finale. Er hat Auftritte in Deutschland, Mallorca und einige auch in Österreich vor tausenden Fans under anderem mit Mickie Krause und war die Uhrbesetzung von Fegefeuer.
Walter Dreissger war gerührt und vergoss einige Freudentränen,
Versicherungsvertreter Herbert Gruber von der Donau-Versicherung sammelte 600 Euro für seinen Kunden.
Durch den Abend führte gekonnt Moderator Franz Kandlhofer der auch bei den "Karlauer Spatzen" zum Trio gehört. Es waren auch der Bürgermeister von Sinabelkirchen Emanuel Pfeifer und die 2. Vize Bürgermeisterin, Bundesrätin a. D. Brigitte Bierbauer-Hartinger um diese Charity Gala beizuwohnen.

Spenden können sie auch für Walter Dreissger unter dem Spendenkonto bei der Steiermärkische Sparkasse Sinabelkirchen, IBAN: AT832081500025879115 mit dem Verwendungszweck: Charity Gala erbringen.

Das Video über Walter Dreissger: https://www.facebook.com/seibel/videos/10152686102...
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
11.553
Marie O. aus Graz | 27.11.2016 | 08:59   Melden
3.556
Gerald Dreisiebner aus Weiz | 28.11.2016 | 12:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.