27.03.2017, 14:04 Uhr

Citroen C3: Eine Kategorie für sich

Der Citroen C3 ist nicht nur ein Auto, sondern ein stylischer Blickfang.

In den Citroen C3 einzusteigen, ist nicht nur angenehm, sondern man fühlt sich sofort sicher und pudelwohl. Schick im Auftritt, konsequent auf Komfort getrimmt und anständig motorisiert ist er gleichermaßen ein pfiffiger wie verlässlicher Begleiter. Die beheizbaren Außenspiegel, das große Display, das Sonnendach und der Bremsassistent sorgen für ein rundum extravagantes Fahrerlebnis. Das Besondere an diesem Auto ist aber, dass man es innen und außen farblich individuell je nach Geschmack gestalten kann, z. B. ein weißes Model mit rotem Dach und roten Außenspiegeln sowie oranger Innenpolsterung. Mit seiner frischen Optik bringt der Franzose ordentlich Schwung in die Kleinwagenklasse.

Daten und Fakten

Interieurfarbe: Stoff Stripe Grau
Leistung: 82 PS/60 KW
Treibstoff: Benzin bleifrei
Getriebe: Schaltgetriebe
Ausstattung: ABS, Bluetooth, Alufelgen, Tempomat, beheizbarer Außenspiegel, Bremsassistent, Start/Stop-Automatik, etc.
Preis: ab 11.990 Euro

Daumen hoch für den neuen Citroen C3

Autotesterin Antonia Strempfl: "Der Citroen C3 zieht mit seinem außergewöhnlichen Design alle Blicke auf sich, ohne dabei viel Lärm zu machen. Das Fahrzeug bietet ein dynamisches, luxuriöses und sicheres Fahrerlebnis. Die Größe ist trotz fünf Türen geradezu ideal für alle, die viel in Städten unterwegs und jeden Tag auf der Suche nach passenden Parkplätzen sind. Raymond Krausgruber und das Team des Autohauses Unger, das ich kennenlernen durfte, ist freundlich und zuvorkommend - man fühlt sich gut aufgehoben."

Ein kompetenter Verkaufsexperte

Raymond Krausgruber ist Ihr Fachberater für Neuwägen und gebrauchte Automobile und freut sich auf Ihren Besuch.
Kontakt: 03178/515535 oder raymond.krausgruber@autohaus-unger.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.