27.10.2017, 09:02 Uhr

Laschober: Markenmode in Weiz

Teamwork im Geschäft: Die junge Familie von Sandra Laschober mit ihren Eltern Werner und Waltraud Laschober (li.).

Das Modehaus Laschober feiert heuer sein 50-jähriges Bestehen.

Von wegen Altherrengeschäft: Das Menswear-Fachgeschäft Laschober ist spätestens mit der Übernahme von Tochter Sandra Laschober noch moderner und jünger geworden.
Das Ziel ist, dass für jeden etwas dabei ist, auch günstigere und der Jugend entsprechende Kleidung, z. B. Maturaballanzüge. Weiterhin wird großer Wert auf die Qualität und auf hochwertige Textilien gelegt.

Geschäftsausbau
Sandra Laschober, ausgebildete Betriebsdienstleistungsfachfrau, hat das Geschäft im Vorjahr von ihren Eltern übernommen – und zwar höchst erfolgreich: Im Winter wird der erste Stock ausgebaut und die Geschäftsfläche um 120 m² auf insgesamt rund 500 m² erweitert. Anfang März 2018 ist anlässlich der Fertigstellung eine große Feier geplant.

Top-Kundenservice
Anpassungen durch die Änderungsschneiderei erledigt nach wie vor Seniorchef Werner Laschober selbst. Diese sowie ausreichend Parkplätze im Laschoberhof und die besonders zu Weihnachten oft gewünschten Geschenkverpackungen sind für Kunden kostenfrei. Stammkunden erhalten außerdem fünf Prozent ihres Jahresumsatzes als Gutschrift zurück.

Große Markenvielfalt bei der Menswear
Das Modehaus Laschober hat einen eigenen Boss-Shop mit Marken wie Boss, Hugo Boss, Boss Orange und Boss Green.

Auch die sonstige Auswahl kann sich sehen lassen:

• Olymp
• Daniel Hechter
• Lodenfrey
• Digel
• Steinbock
• Meyer
• Monte Carlo
• Gloriette
• Pierre Cardin
• Brax
• Eterna
• Pepe Jeans

Bei Laschober findet Man(n) fachmännische Beratung.

Kontakt
Modehaus Laschober
Lederergasse 10
8160 Weiz
Tel. 03172/2619
mode.laschober@aon.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.