26.06.2017, 10:39 Uhr

Rüstzeug und Vernetzung bilden eine gute Basis

(Foto: PTS Birkfeld)

PTS-Birkfeld bietet umfassende Information über Berufsfindung

Der „optimaler Start in das neue Schuljahr“ war das Thema des ersten Elternabends der PTS-Birkfeld für das Schuljahr 2017/18. Im zweiten Teil dieses Informationsabends ging es darum, wie junge Menschen auf eine gute Ausbildung im dualen System optimal vorbereitet werden können.

Über 80 Eltern und teilweise auch künftige Schüler wurden über die Berufsorientierung und die Möglichkeiten der Praxis am Schulbeginn informiert.
Dass Firmenverantwortliche wie Gerlinde Hutter, Simon Bauernhofer und Markus Horn von den gleichnamigen Betrieben, sowie Herr Maierhofer von der Firma Herbitschek und Inge Reisinger von der Firma Göbel sich die Zeit nahmen, um ihre Sicht und ihre Bemühungen um gute Lehrlinge und zeitgemäße Lehrausbildung darzulegen, wertete diesen Elternabend auf.

Die PTS-Birkfeld sieht ihre Aufgabe vor allem darin, jungen Menschen ihren Weg zu zeigen und möchte ihnen das entsprechende Rüstzeug mitgeben. Gute Information und Vernetzung aller Beteiligten ist eine Basis dafür.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.