30.09.2017, 20:36 Uhr

Sprachwoche der 4a-SMS Weiz in Brighton

Nach einer fächerübergreifenden CLIL-Projektwoche mit dem Titel „Austria vs England – Spot the difference(s)“ ging’s auf Reise in die pulsierende Universitätsstadt Brighton, auch „London by the Sea“ oder liebevoll „Badewanne Londons“ genannt. Bei überaus gastfreundlichen Familien untergebracht, galt es einerseits bei intensivem Unterricht in einer Sprachschule die eigenen Sprachkompetenzen zu verbessern und zu erweitern, andererseits auch das Land, seine Menschen und deren Kultur kennen zu lernen. Eine Wanderung zu den berühmten Kreidefelsen Seven Sisters, die Besichtigung des Royal Pavilions, des Sea Life Centres und des Brighton Piers, die Ausflüge nach London mit all seinen berühmten Sehenswürdigkeiten, die River Cruise auf der Themse nach Greenwich, der Besuch des Fußballspiels Fulham vs Middlesbrough und nicht zuletzt das Interview mit dem Ex-Sturmspieler Michael Madl werden bestimmt vielen Kindern als Highlights dieser Sprachreise in Erinnerung bleiben.
Bestens vorbereitet erledigten die SchülerInnen nach einer Woche ihre Abschlussarbeiten in der Sprachschule, um danach ihr Kurszertifikat zu erhalten.
Mit Sicherheit konnten die Kinder einen Zugewinn an personaler, sozialer und (fremd)sprachlicher Kompetenz erzielen und ihren persönlichen Erfahrungsschatz erweitern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.