28.11.2016, 16:22 Uhr

Großes Interesse für Stadtentwicklungsprozess in Weiz

Großes Interesse, vom einfachen Bürger bis hin zu Architekten und Liegenschaftsbesitzer, herrschte bei der Präsentation des Stadtentwicklungskonzeptes von Weiz, das gemeinsam mit dem Büro Kampus aus Graz erarbeitet wird. Bürgermeister Erwin Eggenreich dankte seiner Abteilung unter Harald Adamer und den Mitarbeitern des Planungsbüros für ihren Einsatz.
Sämtliche Pläne können noch bis 14. Dezember begutachtet und Änderungswünsche bekannt gegeben werden. Einsicht ist auf weiz.at oder im Bauamt möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.