Christkindlmärkte im Bezirk Braunau: Unsere Geheimtipps

Wo gibt's die besten Bratwürstel? Wer hat den besten Glühwein?
  • Wo gibt's die besten Bratwürstel? Wer hat den besten Glühwein?
  • Foto: Innviertel-Tourismus / FotoloungeBlende8
  • hochgeladen von Lisa Penz

Endlich ist sie wieder da, die Weihnachtszeit. Wir haben uns im Bezirk umgehört, wo man besonders gut in den Advent eintauchen kann.

ALTHEIM. Punsch, Glühwein, Steckerlfisch und Pofesen: der Altheimer Christkindlmarkt hat so einiges zu bieten. Vom Fackelzug bis zum Perchtenlauf, von Weihnachtskonzerten bis zu Gesangseinlagen: am Dr.-Weinlechner-Platz wirds bestimmt nicht fad. Deswegen unbedingt den Termin vormerken: am 8. bis 10. Dezember ist der Christkindlmarkt geöffnet.

ASPACH. Wer noch auf der Suche nach einem Advent- oder Türkranz ist, der kann sich beim Aspacher Adventmarkt umsehen. Schnabuliert werden können auch die ersten Weihnachtsplätzchen und Kletzenbrot. Wer's deftiger mag, bekommt auch gerne frisch rausgebackene Leberknödel oder Zwetschkenpofesen. Gute Unterhaltung ist für Groß und Klein garantiert.

BRAUNAU. Was wäre die Adventszeit ohne den Braunauer Christkindlmarkt. Auch dieses Jahr verwandelt sich der Palmpark wieder in ein "Winter-Wonderland". Von 7. bis 23. Dezember kann im Palmpark Glühwein verköstigt, Handwerkskunst erworben und kulinarische Schmankerl verzehrt werden.

FRANKING. Wer Ruhe und Besinnlichkeit sucht – der ist beim "Advent am See" in Franking gut aufgehoben. Für ein bezauberndes Ambiente sorgt der Holzöstersee, der Adventmarkt findet nämlich direkt an dessen Ufer statt. Die idyllische Natur, ein ausgewähltes Programm und zahlreiche Schmankerl sorgen dafür, dass der Christkindlmarkt unvergessen bleibt. Datum: 15. bis 17. Dezember.

MATTIGHOFEN. Gehörig was los ist auch beim Christkindlmarkt in Mattighofen. Diverse Ausstellungen sind die Höhepunkte am Adventmarkt. Verhungern und verdursten muss man auch nicht: einen gschmackigen Glühwein und kulinarische Leckerbissen wie Bratwürstl und Ofenkartoffel gibts um jede Ecke. Für die Kleinen gibt's eine Märchenlesestunde und auch der Nikolo stattet den Kindern einen Besuch ab.

MARIA SCHMOLLN. Am kommenden Wochende, Samstag, 2. Dezember, und Sonntag, 3. Dezember, findet wieder der alljährliche Schmollner Adventmarkt statt. Näheres dazu findet ihr hier.

NEUKIRCHEN. Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn: den Adventmarkt in Neukirchen. Heuer findet der traditionelle Christkindlmarkt, bei dem sich Gott und die Welt trifft, am 2. und 3. Dezember statt. Wie gewohnt lädt der Ortsplatz, der Gemeindesaal und das Foyer der Musikschule zum gemütlichen Beisammensein ein.

PONTIGON. Auch das Stiegl-Gut in Wildshut lädt am 2. und 3. Dezember zum Advent- und Kunsthandwerksmarkt ein. In der Pontigoner Ortschaft versammeln sich 30 Aussteller und präsentieren ihr Kunsthandwerk. Auch der Genuss kommt nicht zu kurz: Bio-Spezialitäten, Grillwürstel und Bierstacheln, sowie stimmungsvolle Musik umrahmen das Programm.

ST. JOHANN. Die Besucher des Adventmarkts in Saiga Hans werden mit Leberknödel, Bosna, Erdäpfelchips und anderen Köstlichkeiten verwöhnt. Wann? Am Samstag, 9. Dezember. Wo? Am Ortsplatz.

ST. GEORGEN b. SALZBURG. Kaiserschmarrn-Fans hergehört: Am Sonntag, 3. Dezember, wird beim „Advent im Sägewerk“ in St. Georgen bei Salzburg der größte Kaiserschmarrn der Welt zubereitet. Dieses Spektatkel sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen