Betriebsbesuch von Kaineder
Hargassner ist Jobmotor im Innviertel

Geschäftsführer Markus Hargassner führt Klima-Landesrat Stefan Kaineder durch den Betrieb.
2Bilder
  • Geschäftsführer Markus Hargassner führt Klima-Landesrat Stefan Kaineder durch den Betrieb.
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Daniela Haindl

Landesrat Kaineder besuchte das Unternehmen Hargassner und freut sich über weitere Arbeitspläte in der Region.

WENG. Erst Anfang des Jahres gab das Unternehmen Hargassner bekannt, dass es 20 Millionen Euro in den Firmenstandort in Weng investieren werde. Dies würde die Produktion verdoppeln und viele weitere Arbeitsplätze in der Region schaffen. Bei seinem Betriebsbesuch konnte sich Landesrat Stefan Kainder von Geschäftsführer Markus Hargassner über innovative Entwicklungen beim Heizen mit Holzsystemen schlau machen.

„Hargassner ist ein international renommiertes Vorzeigeunternehmen im Bereich der Energiewende, das mit einer enormen Innovationskraft und großem Wachstum regionale Arbeitsplätze schafft und sichert“, sagte Klima-Landesrat Stefan Kaineder nach seinem Betriebsbesuch. Die Nachfrage nach Hargassner-Produkten steigt laut Markus Hargassner derzeit stark an, weil immer mehr Menschen auf erneuerbare Heizformen setzen. „Die Verdoppelung unserer Produktionsfläche um 18.000 m² wird den Fertigungszahl maßgeblich steigern. Wir haben unsere Mitarbeiterzahl innerhalb von 2 Jahren auf aktuell 640 verdoppelt und werden zukünftig noch viele neue Kolleginnen und Kollegen benötigen“, so Hargassner.

Im Rahmen seines Besuches verwies Klima-Landesrat Stefan Kaineder auch auf den „Raus aus Öl“-Bonus: „So viel Fördergeld für thermische Sanierung und die Umstellung auf klimafreundliche Heizsysteme gab es noch nie: Das Fördervolumen der Sanierungsoffensive ´Raus aus Öl´ liegt bei 650 Millionen Euro, davon alleine 400 Millionen Euro für den Tausch von Ölheizungskesseln“

Geschäftsführer Markus Hargassner führt Klima-Landesrat Stefan Kaineder durch den Betrieb.
Geschäftsführer Markus Hargassner führt Klima-Landesrat Stefan Kaineder durch den Betrieb.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen