Millionen

Beiträge zum Thema Millionen

Wirtschaft
Die Austrocel Hallein beschreitet mit Bio-Ethanol neue Wege.

Wirtschaft
Austrocel investiert 42 Millionen in Bio-Ethanol

Die ersten Vorarbeiten für die Anlage am Betriebsgelände der AustroCel GmbH wurden im September gestartet. HALLEIN. Mit dem Bau der Bio-Ethanol-Anlage rückt die Produktion von Bio-Treibstoff aus Holz in Hallein immer näher, eine Vision zum Ersatz von fossilen Brennstoffen wird Wirklichkeit. Der Standort wird zur Bioraffinerie. Seit kurzem liegen alle Bewilligungen zum Bau und Betrieb der Anlage vor, die Finanzierung ist gesichert und mit der OMV wurde ein Belieferungsvertrag über mehrere...

  • 04.10.19
Freizeit
4-fach Jackpot gewinnen und 5 Millionen Euro sichern.

Vierfach-Jackpot
Mit Lotto zum Millionär

Bei der morgigen Ziehung (18. September) der Lottozahlen geht es um einen Vierfach-Jackpot. WIEN. Rund 5,5 Millionen Tipps werden bei dem morgigen (18. September) Vierfach-Jackpot erwartet. Insgesamt fünf Millionen Euro werden in der obersten Gewinnklasse erwartet. Es wird geschätzt, dass eine Million Wettscheine abgegeben und etwa 60 Prozent aller möglichen Tippkombinationen abgedeckt sind.  Die Wahrscheinlichkeit einen Vierfach-Jackpot zu knacken ist höher als der Eintritt eines...

  • 17.09.19
Wirtschaft
Das aktuelle Führungsteam des "BNI Chapter" Koralm: Wolfgang Valentan, Heinz Stradner und Manfred Schranger (v.l.)

BNI Chapter Koralm
Netzwerken mit Millionenumsatz

Das "BNI Chapter" Koralm setzt seit drei Jahren auf Networking von Unternehmern in der Region. "Vier gewinnt" heißt es beim klassischen Strategiespiel mit den runden Steinen. Beim "BNI Chapter" Koralm gewinnen wesentlich mehr: Gut 25 Unternehmen aus dem Bezirk Deutschlandsberg gehören dem "Business Network International" an, das ursprünglich aus den USA stammt. Die Koralm ist eines von über 8.000 "Chapter", das sind Teams aus regionalen Professionisten und Dienstleistern aller...

  • 13.09.19
  •  2
Lokales

Gloggnitz
Teure Schule soll mindestens 50 Jahre halten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Kosten für den neuen Schulkomplex in Gloggnitz, der Volks-, Mittel- und sonderpädagogische Schule vereint, laufen bei 23 Millionen Euro zusammen. "Die Endabrechnung liegt aber noch nicht vor", betont Bürgermeisterin Irene Gölles. Der Stadtchefin ist bewusst, dass die Kosten hoch angesiedelt sind, aber: "Diese Schule soll die nächsten 50 Jahre halten. Außerdem war es uns wichtig, dass nur völlig natürliche, gesunde, Materialien verwendet werden", so Gölles. Zum Einsatz...

  • 10.09.19
Wirtschaft
Jahr für Jahr steigen die Zahlen der Gäste und Übernachtungen in Salzburg. Im 20-Jahres-Vergleich von 4,2 auf 7,9 Millionen Ankünfte.

Gastronomie & Hotellerie
Zahlen im Salzburger Tourismus steigen Jahr für Jahr

Zählte man 1997/98 noch 4,2 Millionen Ankünfte und 20,2 Millionen Übernachtungen. So waren 20 Jahre später 7,9 Millionen Gäste im Land und sorgten für 29,3 Millionen Übernachtungen. Mit den steigenden Gästezahlen steigen auch die Zahlen der Beschäftigten im Tourismus. SALZBURG. Eine kontinuierliche Steigerung der Gästezahlen lässt sich in den vergangenen 20 Jahren ablesen. Von 4,2 Millionen Gäste (1997/98) auf 7,9 Millionen im vergangenen Tourismusjahr. Und von 20,2 Millionen Übernachtungen...

  • 27.08.19
Wirtschaft
Das zweitteuerste Gebäude, das den Besitzer im ersten Halbjahr 2019 wechselte, steht in der Linzergasse und war für einen Käufer 23 Millionen Euro wert.

Immobilienverkauf
23 Millionen Euro für ein Gebäude in der Linzergasse

Im ersten Halbjahr 2019 hat in der Stadt Salzburg ein Käufer für ein Objekt in der Linzergasse laut dem Immobilienmakler Remax 23 Millionen Euro bezahlt. Damit war dies das zweitteuerste Gebäude im Bundesland – ein anderes Gebäude in Salzburg wechselte für 24 Millionen Euro den Besitzer. Drei der Top-Fünf-Immobilienverkäufe betrafen Objekte in der Landeshauptstadt. STADT SALZBURG. Stolze 23 Millionen Euro war einem Käufer ein Gebäude in der Linzergasse wert laut einer Statistik des...

  • 20.08.19
Wirtschaft
2 Bilder

Bahnhof Eichberg
Achtung, Eisenbahn-Baustelle

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bis 20. September werden Erneuerungsarbeiten am Bahnhof Eichberg durchgeführt. Die Maßnahmen betreffen Schienen, Weichen und den Bahnsteig. Kostenpunkt: rund 2,5 Millionen Euro. Behinderungen für den Zugverkehr werden keine erwartet. "Die ÖBB sind bemüht, Lärm- und Staubentwicklungen so gering wie möglich zu halten, ersuchen aber um Verständnis, dass diese aufgrund der durchzuführenden Arbeiten und der dazu erforderlichen Maschinen und Warnsignale nicht vermieden werden...

  • 18.08.19
  •  1
Lokales
Durch die Hanglage des Glasbaus in Puchenau können die zukünftigen Besitzer den tollen Fernblick genießen.
12 Bilder

Teure Pflaster gibt es auch in Urfahr-Umgebung

Manche Immobilien im Bezirk bieten Luxus pur. Nur: Die Käufer wollen erst gefunden werden. BEZIRK (vom). Während sich viele Gemeinden des Bezirks um leistbaren Wohnbau bemühen, findet man auf den Immobilienmärkten auch so manche hochpreisige Villa. Verkauf braucht ZeitSieben Meter Raumhöhe, alles in Glas, unverbaubarer Panoramablick, Doppelgarage, Nähe zum Wald, Naturpool und ein großzügiger Garten auf etwa 950 Quadratmetern Grundfläche bietet beispielsweise eine Villa, die aktuell im...

  • 07.08.19
  •  1
Lokales
Das Landgut wechselte im Laufe der Geschichte sehr oft die Besitzer.
4 Bilder

Trubel um Feldkirchner Schlösser

Nach Bekanntwerden der Schließung von Bergheim, ist jetzt Schloss Mühldorf neues Gesprächsthema. FELDKIRCHEN (reis). Dass heuer die beiden Schlösser in Feldkirchen – Bergheim und Mühldorf – zu Gesprächsthemen geworden sind, ist eine Ironie der Geschichte. Denn nun soll das Hotel Schloss Mühldorf verkauft werden – um kolportierte 12 Millionen Euro. Weiternutzung noch unklarIn Sachen Schloss Bergheim ist eines fix: Bis 2024 geht der Unterricht in der Landwirtschaftlichen Fach- und...

  • 31.07.19
Lokales

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Welcher Unternehmer sorgt als Gegenpol zu den Parkgebühren im Wald bei Höflein für Gratis-Parkplätze? Wie viele Gäste lauschten "Flimp" im Schloss Stixenstein? Welche Schule im Schwarzatal wird um 5,2 Millionen Euro umgebaut? In welcher Würflacher Gasse kommt Tempo 30? Auf welchem Steig auf der Rax stürzte ein Steirer (77) in den Tod?

  • 24.07.19
Lokales
Offizielle Eröffnung: Bürgermeister Johann Spreitzer, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Prior Laurentius Resch.
2 Bilder

Millionen-Projekt in Seitenstetten eröffnet

In die Westspange und den Hochwasserschutz in Seitenstetten flossen insgesamt neun Millionen Euro.SEITENSTETTEN. "Durch diese Hochwasserschutzmaßnahmen werden nun 150 Bewohner von einem 100-jährlichen Hochwasser geschützt", so LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. „Seit 2002 wurden in Niederösterreich über eine Milliarde Euro in Hochwasserschutzprojekte investiert. Damit wurden insgesamt 550 Projekte umgesetzt und über 300 Gemeinden sicherer gemacht", betont er. Das Land Niederösterreich wird...

  • 08.07.19
Bauen & Wohnen
293 Wohnungen gelten in Salzburg als Luxusgut. Nur Tirol und Wien sind ein noch teureres Wohnpflaster in Österreich bei den Luxusimmobilien.

Bauen & Wohnen
Salzburg bei den Luxusimmobilien im Spitzenfeld Österreichs

Tirol vor Wien und Salzburg – das sind die teuersten Pflaster für Luxus-Einfamilienhäuser in Österreich, laut einer Remax-Markstudie auf Basis von Grundbuchanalysen. Aus Salzburger Sicht ist der Hotspot die Landeshauptstadt,  neben zum Beispiel dem Salzkammergut. 96 Einfamilienhäuser und 293 Wohnungen werden in Salzburg als Luxusgut betrachtet. SALZBURG. Die Lage ist entscheidend beim Kauf einer Luxus-Immobilie. In Salzburg ist der Hotspot für die Käufer von Einfamilienhäusern ab 705.000...

  • 24.06.19
Wirtschaft
Die MAG im Deutschlandsberger Wirtschaftspark hat ein Konkursverfahren beantragt.

Millionenpleite bei Deutschlandsberger Maschinenbauer

Die MAG im Deutschlandsberger Wirtschaftspark ist stark verschuldet. Ursache soll Konkurrenz durch "Billiganbieter" sein. DEUTSCHLANDSBERG. Die MAG - Maschinen und Apparatebau Aktiengesellschaft aus Deutschlandsberg ist insolvent. Laut KSV 1870 und AKV wurde am Dienstag ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am Landesgericht Graz beantragt und bereits eröffnet. Das Unternehmen im Deutschlandsberger Wirtschaftspark ist in der Produktion und im weltweiten Vertrieb von Lackdrahtmaschinen...

  • 04.06.19
Wirtschaft

Facharbeiterausbildung
Die Stadt Ternitz investiert 5,2 Millionen Euro ins Poly

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Mit dem feierlichen Spatenstich am 24. Mai nahm die Stadt Ternitz eines der größten Schulbauprojekte des Bezirkes Neunkirchen in Angriff. Mit dem Ausbau der Polytechnischen Schule übernimmt Ternitz die Verantwortung für die beste Facharbeiterausbildung im Bezirk und wird 5,2 Millionen Euro in die Erweiterung investieren (die BB berichteten). "Nach den Vorgaben der Schulbaukommission des Landes Niederösterreich hat das Ternitzer Architekturbüro Teynor I Schmidt...

  • 27.05.19
Wirtschaft
Bürgermeister Willibald Fuchs zeigt den Baufortschritt am Turnsaal, der in den Hang hineingebaut wurde.
2 Bilder

Projekt
Im April soll Kirchbergs Turnhalle eröffnet werden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kirchbergs- Mittelschule bekommt einen neuen Turnsaal, der alle Stücke spielt (die BB berichteten). Kosten im Rahmen geblieben Bürgermeister Willibald Fuchs ist mit dem Baufortschritt zufrieden: "Obwohl die Baustelle wegen des frühen Wintereinbruchs ins Frühjahr rein geht." An dieser Stelle lobt der Ortschef die Geduld der Lehrer wegen des Baustellenlärms. Erfreulich sei auch, dass die veranschlagten Baukosten ziemlich eingehalten werden können. "3,6 Millionen Euro...

  • 16.02.19
Lokales
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und LAbg. Margit Göll bei der Präsentation der Straßenbauprojekte für den Bezirk Gmünd.

4,5 Millionen Euro fließen 2019 in die Straßen des Bezirkes Gmünd

BEZIRK GMÜND (red). 303 Millionen Euro werden heuer seitens des Landes Niederösterreich und der ASFINAG in die Straßen Niederösterreichs investiert. „Wir können damit zwei Ziele erreichen: Wir steigern die Sicherheit entlang unserer Straßen und verbessern die Lebensqualität von Anrainerinnen und Anrainern“, führt Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko aus und verweist etwa auf die Sicherung von Eisenbahnkreuzungen, den Bau von Umfahrungen oder Fahrbahnsanierungen. 20 Projekte im Bezirk...

  • 08.02.19
Lokales

Kommentar
Realismus statt Millionen-Bau

Lange war es still geworden um ein Projekt des albanischen Kulturvereins in der Ternitzer Ruedlstraße. Der Verein hatte hier ein Grundstück erworben, um ein Kulturzentrum zu errichten. Ein Vorhaben, das von Kritikern schnell als "zweite Moschee" abgestempelt wurde. Die Präsentation des Konzeptes im Café Fredo klärte die Nachbarschaft auf. Mehr noch: Während der Abbrucharbeiten des alten Objekts auf dem Grundstück brachten Nachbarn den arbeitenden Albanern Kaffee und Kuchen. Es schien ein guter...

  • 28.01.19
Lokales

Bezirk Horn investiert zwei Mio. Euro in Kindergarten- und Pflichtschulgebäuden

In der Dezember-Sitzung des NÖ Schul- und Kindergartenfonds wurden unter dem Vorsitz von Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister insgesamt 118 Förderansuchen aus ganz Niederösterreich behandelt. Das Land Niederösterreich unterstützt die Gemeinden in ihrer Funktion als Kindergarten- und Schulerhalter über den Schul- und Kindergartenfonds bei Baumaßnahmen an Kindergarten- und Pflichtschulgebäuden mit insgesamt 5,3 Mio. Euro. Landtagsabgeordneter Bgm. Jürgen Maier: „Gemeinden im...

  • 18.01.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Starke Umsatzergebnisse für SBO Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach harten Jahren konnte die Ternitzer Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG  den Umsatz im Vorjahr 2018 enorm steigern. Wie das Unternehmen bekannt gab, wurde das Ergebnis nahezu verdreifacht. Demnach stieg der Umsatz von 234 Millionen Euro im Jahr 2017 im vergangenen Jahr auf 420 Millionen Euro. Für SBO arbeiten weltweit 1.642 Menschen; 369 davon am Stammsitz in Ternitz.

  • 17.01.19
Wirtschaft
Ressenig plant Betriebserweiterung.
3 Bilder

Villach
Ressenig Fahrzeugbau investiert 9,5 Millionen

Millionen-Investition in Region. 20 neue Arbeitsplätze werden geschaffen. VILLACH. Rund 9,5 Millionen Euro wird Ressenig Fahrzeugbau GmbH demnächst in den Standort Villach investieren. Mit dem Ausbau sollen 20 neue Arbeitsplätze entstehen - und somit 140 Arbeitsplätze am Standort gesichert werden. Für Weiterentwicklung erforderlich "Für die konstante Weiterentwicklung ist es erforderlich, die bestehende Infrastruktur zu erweitern", heißt es seitens des Unternehmens. Und darum wird nun...

  • 15.01.19
Lokales
Stolz auf ihr neues Ambiente: Josef und Irene Ramsbacher
3 Bilder

Alles neu im Mühlbacherhof

Die Hotel-Pension am Rennweg der Familie Ramsbacher erstrahlt im neuen Glanz RENNWEG (des). Alles war bestens geplant und ausgeführt worden, da machte im Juni 2017 ein Feuer die Eröffnung des renovierten Mühlbacherhofes zunichte. Nur drei Tage bevor die ersten Gäste ihren Wanderurlaub am Katschberg genießen wollten, fing der Dachstuhl Feuer und verursachte einen Schaden in Millionenhöhe. Jetzt, eineinhalb Jahre später, konnten endlich die Inhaber Irene und Josef Ramsbacher ihre Pforten für...

  • 29.12.18
Wirtschaft
16 Bilder

Projekt in Rohrbachgraben
"Wasser Marsch" für Friedrich Bleiers Mega-See

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 30.000 Kubikmeter Wasser soll der fünf Hektar große See fassen, den "Marias Land"-Betreiber Friedrich Bleier in Rohrbachgraben errichtet. Der See ist aber nur ein Teil des knapp 4-Millionen-Euro-Projektes (die BB berichteten). mehr dazu hier und hier Nach jahrelangen Vorbereitungen war am 14. Dezember der große Augenblick gekommen: in den künftigen See wurde das Wasser eingeleitet. Gottes Segen für das Projekt erteilte Puchbergs Pfarrer Wolfgang Berger. Seitens der...

  • 15.12.18
Politik
So wird der neue Schulcampus aussehen.
2 Bilder

Investition nach Zusammenlegung
5,1 Millionen für das Poly Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. DieSchulsprengel Ternitz und Neunkirchen wurden zusammengelegt. Daher hat sich der neue Schulausschuss für die Polytechnische Schule Ternitz neu konstituiert. Das deutlich vergrößerte Einzugsgebiet macht einen Ausbau des Schulstandortes Ternitz notwendig (die BB berichteten). Schulcampus wird aufgestockt "Die Stadtgemeinde Ternitz übernimmt die Verantwortung für die beste Facharbeiterausbildung im Bezirk und wird 5,1 Millionen Euro in die Erweiterung der...

  • 30.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.