14.09.2014, 10:57 Uhr

Mopedlenker ohne Sturzhelm unterwegs – nach Unfall verletzt

(Foto: Neumayr)
OSTERMIETHING. Ein 51-jähriger Mopedlenker ohne Sturzhelm stürzte beim Abbiegen auf der regennassen Fahrbahn und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Der Angestellte aus Ostermiething lenkte laut Polizeiangaben am 13. September sein Moped auf einer Gemeindestraße in Ostermiething. Beim Einbiegen in die L501, Weilhartstraße stürzte er vermutlich ohne Fremdverschulden und kam dabei in der Mitte der Fahrbahn zum Liegen.

Ein unmittelbar hinter ihm fahrender 20-jähriger Lenker eines Pkw, konnte trotz der schlechten Witterungsverhältnisse noch rechtzeitig anhalten. Der 20-jährige Arbeiter aus Tarsdorf sicherte sogleich die Unfallstelle ab, leistete erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Der 51-Jährige wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Oberndorf eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.