Brucker Rot-Kreuz-Hallenfußballturnier der Einsatzorganisationen

Die Mannschaft des Brucker Roten Kreuzes mit Turnierleiter Andreas Steiner (r).
4Bilder
  • Die Mannschaft des Brucker Roten Kreuzes mit Turnierleiter Andreas Steiner (r).
  • Foto: Rotes Kreuz/Dokuteam/LeserPrais
  • hochgeladen von Markus Hackl

Bereits zum 14 Mal trafen sich 20 fußballbegeisterte Abordnungen des Roten Kreuzes und der Feuerwehren in Bruck an der Mur, um im freundschaftlichen Wettkampf den Turniersieger zu ermitteln.18 Mannschaften und rund 250 Spieler aus der Steiermark, aus dem Burgenland und erstmals auch aus Wien machten die Sporthalle Bruck an der Mur zum wahrscheinlich sichersten Ort in der Steiermark. Nach spannenden Matches von 8 Uhr morgens bis ca. 17.30 wurden in den Finalspielen die besten Fußballer ermittelt.
Am Ende setzte sich die Mannschaft vom Roten Kreuz Leoben gegen die Berufsfeuerwehr Graz durch und verteidigte den Titel. Der dritte Platz ging an die Mannschaft des Roten Kreuzes Kapfenberg gefolgt von den Lokalmatadoren des Roten Kreuzes Bruck.

Es spielten mit:
Feuerwehr Hafendorf, Rotes Kreuz Mürzzuschlag, Rotes Kreuz Bruck, Rotes Kreuz Wien, Rotes Kreuz Mariazell, Rotes Kreuz Knittelfeld, Rotes Kreuz Graz, Berufsfeuerwehr Graz, Rotes Kreuz Judenburg, S.K.V. Berufsrettung Wien, Rotes Kreuz Mattersburg, Rotes Kreuz Leoben, Feuerwehr Diemlach/Böhler, Feuerwehr Picheldorf, Rotes Kreuz Kapfenberg, Feuerwehr Hadersdorf

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen