Gruppe für Angehörige von suchtkranken Menschen

Laden zum Gruppenabend für Angehörige von alkoholabhängigen und spielsüchtigen Personen: Silke Grabenberger und Barbara Hochstrasser.
  • Laden zum Gruppenabend für Angehörige von alkoholabhängigen und spielsüchtigen Personen: Silke Grabenberger und Barbara Hochstrasser.
  • Foto: Barbara Pototschnig
  • hochgeladen von Barbara Pototschnig

Die Suchtberatungsstelle "bas" veranstaltet Gruppen für Angehörige von Suchtkranken im Sozial- und Gesundheitszentrum in Bruck.

Sucht hat immer Auswirkungen aufs soziale Umfeld. "Angehörige von Alkoholabhängigen und Spielsüchtigen stehen im steten Spannungsfeld: Einerseits wollen sie das Familiensystem aufrechterhalten und schützen. Andererseits müssen sie erkennen und akzeptieren, dass sich die Persönlichkeit ihres Partners oder ihrer Partnerinnen immer mehr verändert", sagt Silke Grabenberger, "bas" Beratungsstelle.

Gruppen-Treffen in Bruck
Ab März bietet die Beratungsstelle Bruck im Sozial- und Gesundheitszentrum im 1. Stock eine Therapie-Gruppe, in der sich Angehörige jeden ersten Donnerstag im Monat zwischen 17 und 18.30 Uhr zum Erfahrungsaustausch treffen. "In vertrauensvoller Atmosphäre lernen sie, ihren eigenen Bedürfnissen wieder näher zu kommen, um so einen neuen Umgang mit der Suchterkrankung zu finden", so Grabenberger. Der Einstieg ist nach einem persönlichen Vorgespräch jederzeit möglich. Jeder Abend kostet zehn Euro.

"Angehörige fragen sich oft, ob sie Mitschuld am Suchtverhalten haben", sagt Barbara Hochstrasser, die Leiterin der "bas" Beratungsstelle. Das Gefühl der Scham bewirke, dass sie die Suchterkrankung sehr lange mittragen und verschweigen. Laut Hochstrasser ist auch ein positiver Trend zu erkennen: "Immer mehr Angehörige geben ihr Schweigen auf und holen sich Unterstützung. Im Jahr 2018 haben doppelt so viele Angehörige Beratungsgespräche in Anspruch genommen als im Jahr 2017."

Anmeldungen unter der Tel. 0664 / 846 76 77.


2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen