Cup-Viertelfinale erst im Februar?

Alex Fritz - zwei Tore gegen Hard.

Nach dem bitteren Dienstag-Heimspiel, es setzte ohne Breg und Zangl eine 12:30-Pleite gegen Meister Hard, geht's für die Brucker Handballer in der HLA erst wieder am 2. Dezember daheim gegen Ferlach weiter. Da könnte ein neuer Legionär mit an Bord sein. Noch nicht fixiert ist der Termin für das Cup-Viertelfinale gegen Linz. "Alle Vereine haben Terminschwierigkeiten, möglich, dass wir erst im Februar spielen", sagt Obmann Weiland.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen