16.10.2017, 10:45 Uhr

Hattrick von Tschabuschnig

Pernegg unterlag Tabellenführer St. Michael. (Foto: Tom Dormann)

Oberliga Nord.

St. Michael – Pernegg 5:3 (1:1). Tore: Tschabuschnig (3), Troger, Buchgraber bzw. T. Lipp (2), M. Lipp. Der noch unbesiegte Tabellenführer St. Michael setzte sich auch gegen Pernegg durch. „Es war sehr beachtlich wie es uns gelungen ist auf die Rückstände entsprechend zu reagieren bzw. das Spiel noch herumzureißen", sagte Trainer Dietmar Schöggl. Thomas Lipp brachte Pernegg per Doppelpack mit 3:2 in Führung, aber die Heimelf konnte nochmals nachlegen. Florian Buchgraber (77./E.) und Stefan Tschabuschnig (83., 84.) trafen zum 5:3.
Knittelfeld – Krieglach 3:0 (1:0). Tore: Toih, Leeb, Platzer. Nach dem Rücktritt von Trainer Mario Zartl werden die Krieglacher bis zur Winterpause von Robert Hofbauer und Markus Deutscher betreut. Beim Einstand gerieten die Krieglacher schon in der 11. Minute in Rückstand. Andreas Toih traf zum 1:0. David Leeb und Michael Platzer erhöhten in Hälfte zwei auf 3:0. Die von Ljubo Susic trainierten Knittelfelder haben sich somit auf den zweiten Platz verbessert.
Judenburg – Kindberg/Mürzhofen 3:3 (2:2). Tore: Agachi (2), Fischer bzw. Rosenberger, Unger, Gjinaj. Der Ausgleich für Judenburg fiel erst in der 93. Minute. Agachi traf per Freistoß aus 35 Metern. ^–T.D.–
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.