31.10.2016, 16:02 Uhr

Thörl jubelte über späte Tore

Trofaiachs Armin Masovic traf zum Sieg. (Foto: Foto: Dormann)

Oberliga nord.

Kindberg – Trofaiach 1:2 (1:1). Tore: Trost bzw. Pigneter, Masovic. In der flotten, rassigen und teilweise hitzigen Partie setzten sich die Trofaiacher knapp durch. Nach dem 1:1-Pausenstand musste Trofaiachs Manuel Faschingbauer mit einer Handverletzung vom Feld, wenig später fiel der entscheidende Treffer: Armin Masovic traf mit einem Freistoß-Aufsitzer zum 1:2 (54.). In der 82. Minute hatten die Heimischen die größte Ausgleichschance. Manuel Trost traf die Latte, der Ball landete über Umwegen im Tor, Schiedsrichter Brunner entschied aber auf Abseits. „Es war ein sehr intensives Spiel. Wir sind als Auswärtsmannschaft genau so aggressiv aufgetreten wie ich mir das vorstelle", freute sich Trofaiach-Trainer René Lerch über drei wichtige Punkte. „Ein Spiel auf Augenhöhe. Wir haben gesehen, dass wir mit jeder Mannschaft in dieser Liga mithalten können. Trofaiach war heute glücklicher", analysierte Kindberg-Trainer Uwe Thonhofer.
Schladming – Krieglach 3:2 (0:1). Tore: Brandstätter (2), Fererberger bzw. Knabl. Nach sieben Spielen ohne Niederlage hat es die Krieglacher ausgerechnet bei Nachzügler Schladming erwischt. Dabei sah die Leonhardsberger-Elf eine Stunde lang mit einer 2:0-Führung im Rücken wie der klare Sieger aus. Danach kippte die Partie und die Heimischen konnten das Match drehen.
St. Michael – Fohnsdorf 7:1 (1:1). Tore: Tschabuschnig (3), T. Waldsam, M. Waldsam, Troger, Asil bzw. Schalk. Mit einem Tor in der ersten Minute gingen die Fohnsdorfer sogar in Führung, ehe St. Michael so richtig auf Touren kam und gleich sieben Mal traf. Mann des Spieles war einmal mehr Stefan Tschabuschnig mit 3 Toren.
Thörl – Knittelfeld 3:1 (0:1). Tore: Lenger (2), Ofner bzw. Haslinger. Bis zur 86. Minute führten die Gäste, ehe die Thörler mit drei Toren in der Schlussphase das Match drehen konnten. ^-T.D.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.