24.01.2018, 00:01 Uhr

Kindberg: Foto Puntigam ist Lehrbetrieb des Monats

Die aktuellen Lehrlinge bei Foto Puntigam in Kindberg: Franziska Steiner, Jana Leichtfried, Lisa Griesenhofer mit Chef Dieter Puntigam. (Foto: Puntigam)

Kooperation Wirtschaftskammer Bruck-Mürzzuschlag und WOCHE Bruck: Foto Puntigam ist "Lehrbetrieb des Monats Jänner".

Monat für Monat küren die Wirtschaftskammer Bruck-Mürzzuschlag und die WOCHE den Lehrbetrieb des Monats. Mit dieser Initiative soll das Image des Lehrberufes weiter verbessert werden.

Den Auftakt macht der Kindberger Fotografen-Meister Dieter Puntigam. Seit seiner Geschäftsübernahme im Jahr 1991 bildet er Lehrlinge aus. "21 junge Menschen wurden hier zum Berufsfotografen ausgebildet. Einige davon haben sich selbstständig gemacht. Auch eine Bestätigung für mich, dass die Qualität der Ausbildung gepasst hat", erklärt Dieter Puntigam in seinem Fotostudio in der Kindberger Hauptstraße.

Aufnahmetest mit Dieter Puntigam

Aktuell werden drei weibliche Lehrlinge ausgebildet. Lisa Griesenhofer ist im vierten Lehrjahr, Franziska Steiner im zweiten und Jana Leichtfried im ersten. Insgesamt sind acht Mitarbeiter bei Ringfoto Puntigam beschäftigt.
"An Lehrlinge zu kommen ist nicht schwer, an gute Lehrlinge hingegen schon deutlich schwieriger", sagt der passionierte Fotograf Dieter Puntigam. An seinem "Aufnahmetest" sind schon viele gescheitert: "Zehn Prozent von Zweihundertzwanzig auszurechnen, hat schon viele vor große Probleme gestellt. Auch die Zuhilfenahme eines Taschenrechners hat nicht viel geholfen."
Mit den momentanen Lehrlingen ist er sehr zufrieden. Viele seiner Lehrlinge haben bereits den steirischen Lehrlingswettbewerb der Berufsfotografen gewonnen – auch im letzten Jahr. Auch das zeugt von der hohen Qualität der Ausbildung bei Foto Puntigam. "Wir sind zudem der größte Lehrlingsausbildungsbetrieb der Fotografen in der Steiermark."

Schwerpunkt Kinder- und Schulfotografie

Was muss ein Lehrling können, wenn er sich für die Lehre des Berufsfotografen entscheidet? "Die jungen Menschen, zumeist sind es Mädchen, die sich für eine Lehrstelle entscheiden, müssen gerne mit Menschen – in unserem Fall speziell auch mit Kindern – arbeiten, sie brauchen Kreativität, PC-Kenntnisse für die Bildbearbeitung und sie sollten gerne in freier Natur arbeiten wollen", erklärt der Lehrherr.
Ein Schwerpunkt bei Foto Puntigam ist die Kindergarten- und Schulfotografie. Hier erschließt sich das Einzugsgebiet auf ganz Ostösterreich. Weiters gefragt sind Fototermine bei Hochzeiten und Bällen sowie die Arbeit im Fotostudio für Portraitaufnahmen. "Vom kleinsten Foto bis zum bedruckten Riesenposter, bei uns wird alles noch im Haus gemacht", erklärt Dieter Puntigam.

Gute Karrierechancen

Die Jobaussichten für Berufsfotografen sind laut Dieter Puntigam immer noch ausgezeichnet. "Gut ausgebildete Fotografen werden immer gesucht. Es ist zudem ein abwechslungsreicher Beruf auch schon während der Ausbildung."

Mehr Infors zum Lehrbetrieb auf der Homepage von Foto Puntigam
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.