Bezirk Hartberg-Fürstenfeld: Wenig Beschäftigte in Zukunftsfeldern

Hartberg-Fürstenfeld belegt Platz 90 im Zukunftsranking.
  • Hartberg-Fürstenfeld belegt Platz 90 im Zukunftsranking.
  • Foto: Pixabay/CC0
  • hochgeladen von Linda Osusky

ÖSTERREICH. Hartberg-Fürstenfeld ist insbesondere aufgrund der betrachteten Wirtschafts- und Innovationsindikatoren am Ende des Rankings zu finden. So weist der Bezirk nur wenige Beschäftigte im Sektor für wissensintensive Dienstleistungen, High-Tech-Produktion sowie im IKT-Sektor.

Bestwerte bei Lebensqualität

Zusätzlich drücken die Abwanderung junger Erwachsener und eine geringe Geburtenrate auf das Ranking. Die besten Werte verzeichnet die Region bei den Indikatoren zur Lebensqualität – hier kann Hartberg-Fürstenfeld etwa mit einer starken Entwicklung in der Versorgung von Kindertagesstätten punkten. Außerdem ist die Kriminalitätsrate relativ gering. Weiters hat Hartberg-Fürstenfeld eine hohe Frauenerwerbsquote. Allerdings weist die Region einen sehr geringen Akademikeranteil an den Beschäftigten sowie ein niedriges Pro-Kopf-Einkommen auf.

>> Zur Übersicht: Zukunftsranking der österreichischen Bezirke

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen