Hyundai will bis 2021 in Europa Marktführer sein

Hyundai Kona: Das SUV mit Front- oder Allradantrieb wird am 23. Juni in Mailand seine Weltpremiere feiern.
  • Hyundai Kona: Das SUV mit Front- oder Allradantrieb wird am 23. Juni in Mailand seine Weltpremiere feiern.
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

WIEN. Mit einem neuen SUV, das im Juni debütiert, setzt Hyundai einen weiteren Meilenstein Richtung Marktführerschaft. Hyundai hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2021 die führende asiatische Automarke in Europa zu werden.

Mit mehr als 1,4 Millionen Verkäufen seit der Einführung des Santa Fe 2001 hat Hyundai seine Kompetenz im SUV-Segment etabliert, ist der südkoreanische Autobauer überzeugt.

Mit dem Kona fügt das Unternehmen ein viertes SUV in seine Modellpalette ein. Der Kona wird als 2WD- und 4WD-Antrieb angeboten werden. Neben dem Cascading-Kühlergrill prägen die geteilten Frontscheinwerfer das Gesicht des Kona.

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.