Justin Bieber: Ekelfotos aufgetaucht

Justin Bieber fällt immer häufiger mit seltsamen Meldungen auf.
  • Justin Bieber fällt immer häufiger mit seltsamen Meldungen auf.
  • Foto: Lou Stejskal [CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)]
  • hochgeladen von Anna Maier

Den Paparazzi entgeht nichts. Das muss nun auch Justin Bieber erneut lernen, von dem sehr eklige Fotos geschossen wurden, als er sich gerade unbeobachtet fühlte.

Popstar Justin Bieber hat Geld, Ruhm und ist mit einem Topmodel verheiratet ... und trotzdem ist der 25-Jährige ein ganz normaler Mensch. Das zeigte sich jetzt erneut, als die Paparazzi ihn vor die Linse bekamen. Der Musiker war gerade mit Frau Hailey Bieber (ehemals Baldwin) im pinken Lamborghini Urus unterwegs, als sie an der roten Ampel warten mussten. Und was tut Justin plötzlich? Bohrt ungeniert und bei heruntergelassenem Fenster in der Nase. Damit hat er den Fotografen das perfekte Motive geliefert, das leider auch ziemlich unschön ist.

Muss das wirklich sein, Justin?

Selbst Hailey scheint nicht sonderlich davon angetan zu sein, dass der Daumen ihres Liebsten derart tief in seiner Nase verschwindet. Justin Bieber scheint es nicht zu stören. Er popelt weiter - und die Paparazzi haben alles festgehalten! Das Ergebnis sind Ekelfotos, die wir nicht gebraucht hätten. Vielleicht achtet Justin Bieber ja beim nächsten Mal mehr darauf, wo er diesem seltsamen Hobby nachgeht. Die Fotos gibt es unter anderem bei "Dailymail". Erst vor wenigen Tagen gestand der 25-jährige Sänger, dass er sich noch vor seinem 20. Geburtstag mit Drogen zudröhnte, um in der Welt der Schönen und Reichen zu überleben. Das habe ihn sehr verändert und auch dazu geführt, dass er die Frauen in seinen Beziehungen "respektlos" behandelt habe.

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.