Kate Middleton: Endlich zeigt sie wieder Prinz Louis!

Kate Middleton ging spazieren
  • Kate Middleton ging spazieren
  • Foto: Auspic_Commonwealth of Australia, Wikipedia, CC BY 3.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Kate Middleton hält ihr drittes Baby, Prinz Louis, eigentlich ziemlich versteckt vor der Öffentlichkeit. Doch jetzt hat die Duchess of Cambridge endlich wieder ihren kleinen Nachwuchs gezeigt.

Oft haben wir den Bruder von Prinzessin Charlotte und Prinz George noch nicht zu Gesicht bekommen. Live durften wir ihn eigentlich erst zwei Mal sehen. Das erste Mal war kurz nach seiner Geburt. Sieben Stunden, nachdem Louis auf die Welt kam, präsentierte uns Kate Middleton Baby Nummer drei. Das Erstaunliche war, dass Catherine trotz anstrengender Geburt mit einem atemberaubenden Style glänzte. Das zweite Mal durften wir den kleinen Spross der Königsfamilie dann auf seiner Taufe sehen, bei der wirklich zuckersüße Fotos entstanden sind, die die Royals auf Instagram teilten. Sonst bekamen wir den Prinzen bis jetzt nur auf Schnappschüssen zu sehen. Doch nun war Herzogin Kate mit dem Kleinen spazieren.

Kate Middleton mit Baby

Fans haben Kate Middleton jetzt gemeinsam mit Prinz Louis gesehen. Die Frau von Prinz William machte mit dem Kleinen einen Spaziergang durch den Garten vom Kensington Palast. Fotos davon sind leider nicht entstanden, sodass wir nicht genau wisse, wie groß der Neffe von Prinz Harry und Meghan Markle mittlerweile geworden ist. Vor ein paar Wochen erzählte die Sis von Pippa Middleton aber, dass Louis mittlerweile sogar krabbelt und ganz schnell unterwegs ist. Und auch wenn die Geburt von Louis erst rund 10 Monate zurückliegt, wird bereits spekuliert, ob Catherine wieder schwanger ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen