Kate Middleton: Wieso sie Prinzessin Charlotte unterstützt, aber bei Prinz George fehlte

Kate Middleton begleitete Prinzessin Charlotte zur Einschulung.
  • Kate Middleton begleitete Prinzessin Charlotte zur Einschulung.
  • Foto: Courtesy of © Nick Warner
  • hochgeladen von Anna Maier

Der erste Schultag ist ein aufregendes Ereignis im Leben eines Kindes. Daher ließ es sich Kate Middleton nicht entgehen, ihre Tochter Charlotte zur Schule zu begleiten. Am ersten Schultag von Prinz George fehlte sie jedoch. Wieso?

Am 5. September war es endlich soweit: Prinzessin Charlotte trat ihren ersten Schultag an der St. Thomas's Battersea Schule an. Ein neues Kapitel im Leben der 4-Jährigen, die dann doch ein bisschen eingeschüchtert wirkte, als sie in Mini-Uniform auf das Schulgelände trat. Zum Glück war Mama Kate Middleton da, an deren Hand sie sich klammern konnte. Die Herzogin ließ sich den großen Tag ihrer Tochter nicht entgehen. Doch genau das macht viele Royal-Fans stutzig. Denn vor zwei Jahren verpasste Catherine die Einschulung von Prinz George! Bevorzugt sie etwa ihre Tochter?

Der Grund für Kates Fehlen

Was auf dem ersten Blick wie ein kleines Familiendrama wirkt, ist in Wahrheit ganz harmlos: Ja, Herzogin Catherine fehlte vor zwei Jahren, als Prinz George seinen ersten Tag an der Privatschule hatte. Lediglich Papa Prinz William war mit dabei, um George an der Schule abzuliefern. Kate fehlte nicht, weil sie keine Lust darauf hatte, sondern weil es ihr nicht möglich war, George zu begleiten. Das lag daran, dass Kate zu diesem Zeitpunkt mit ihrem dritten Kind - Prinz Louis - schwanger war und unter einer derart starken Morgenübelkeit litt, dass sie nicht zur Einschulung mitkommen konnte. Dieses Jahr geht es ihr besser und daher wollte sie Charlotte und George zur Seite stehen. Obwohl es bereits neue Gerüchte gibt, laut denen Kate Middleton zum vierten Mal schwanger sein könnte ...

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.