Kristen Stewart: Nur eine billige Kopie?

Ist Kristen Stewarts neuer Film nur eine billige Kopie?
  • Ist Kristen Stewarts neuer Film nur eine billige Kopie?
  • Foto: Georges Biard [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]
  • hochgeladen von Anna Maier

Ihr neuer Film “Underwater” hat viel Ähnlichkeit mit dem Klassiker “Alien”. Ist der Film mit Kristen Stewart etwa nur eine billige Kopie?

Eine Powerfrau alleine in einem Raumschiff, gejagt von einem Alien und es gibt kein Entkommen für sie. Das ist - in wenigen Worten zusammengefasst - der Inhalt des Blockbusters “Alien”, der mittlerweile Kultstatus erreicht hat. Anfangs 2020 soll ein Film in die Kinos kommen, der stark an den Klassiker im Weltall erinnert. In den Augen vieler Fans sind die Ähnlichkeiten einen Deut zu offensichtlich. Die Rede ist von  “Underwater” mit Kristen Stewart in der Hauptrolle. Sie hat ihren Kopf rasiert, ist blass und zu allem bereit. Die Schauspielerin zeigt in ihrem neuen Streifen ihre düstere und ernste Seite: Kristen muss in der Rolle in ein U-Boot steigen und die Tiefen des Meeres erkunden. Dabei trifft sie unter der Meeresoberfläche auf mysteriöse Monster, die beginnen, Jagd auf die Menschen zu machen. Wie oder ob sie ihnen entfliehen kann, erfahren wir nächstes Jahr.

Ist Kristen Stewart die neue Sigourney Weaver?

In den Augen der Fans weisen sowohl das Setting, als auch die Protagonistin deutliche Parallelen zu “Alien” auf, doch der Film wird von offizieller Seite nicht als Remake vermarktet. Immerhin geht es dieses Mal nicht um ein Weltall-Abenteuer. Ob es noch mehr Parallelen zwischen dem Kultfilm und Kristens Projekt gibt, kann man allerdings erst sagen, wenn der Film in den Kinos läuft. Für KStew ist es eine weitere Rolle, mit der sie sich von ihrem süßen Mädchen-Image aus der Twilight-Saga lösen will.

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.