Meghan Markle & Prinz Harry: Bald mit neuer Instagram-Seite?

Prinz Harry und Meghan Markle haben sich auf Instagram zurückgezogen. Doch wann feiern sie ihr privates Comeback mit neuem Account?
  • Prinz Harry und Meghan Markle haben sich auf Instagram zurückgezogen. Doch wann feiern sie ihr privates Comeback mit neuem Account?
  • Foto: Northern Ireland Office / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Prinz Harry und Meghan Markle haben Abschied vom Royal-Dasein genommen. Damit ist auch ihr Instagram-Account SussexRoyal stillgelegt. Kehren sie bald mit einem neuen Profil zurück?

Am 31. März 2020 endete die Zeit als Senior-Mitglieder der königlichen Familie für Prinz Harry und Meghan Markle. Nun stehen viele Änderungen für das Paar bevor, die in Los Angeles ein neues Leben starten wollen. Dazu zählt auch der Abschied von ihrem offiziellen Instagram-Account SussexRoyal, der in Rekordzeit unzählige Follower gewonnen und damit sogar den Instagram-Account von Kate Middleton und Prinz William überholt hat. Am letzten März-Tag veröffentlichten die beiden einen rührenden Abschiedspost, in dem sie sich für all die Unterstützung in den vergangenen Monaten bedankten. "Auch wenn ihr uns hier nicht mehr sehen könnt, geht die Arbeit weiter", versprechen die beiden, die ihre Nachricht - ganz schlicht - mit "Harry & Meghan" unterzeichnet haben.

Abschied statt Veränderung

Viele Royal-Fans haben damit gerechnet, dass der SussexRoyal-Account zum 1. April 2020 lediglich umbenannt wird - immerhin sind die beiden nun keine Royals mehr und dürfen diese Bezeichnung nicht länger nutzen. Harry & Meghan scheinen jedoch einen klaren Schlussstrich machen und stattdessen lieber auf einem neuen Account durchstarten zu wollen. Der wird womöglich den Namen des neuen Brandings tragen, das aktuell noch nicht bekannt ist. In den vergangenen Monaten wurde publik, dass die beiden auch nach dem Royal-Aus weiterhin "SussexRoyal" nutzen wollten, aber die Queen ein Veto eingelegt hat. Unter welchem Namen die beiden zukünftig auftreten werden, wird sicherlich in Kürze enthüllt und mit einem neuen Instagram-Account gefeiert.

Meghan zurück auf Instagram?

Meghan Markle ist ein großer Fan von Instagram und wird es sich nicht entgehen lassen, erneut mit Hilfe der sozialen Medien in Kontakt mit den Fans zu treten. Sie hatte bereits vor ihrer Zeit als Ehefrau von Prinz Harry einen offiziellen Instagram-Account, den sie mit persönlichen Bildern gefüttert hat. Als die Beziehung zu dem britischen Prinzen immer ernster wurde, löschte Meghan ihr privates Profil, doch das Internet vergisst nie. Screenshots von ihren Posts geistern noch immer durch das Web und beweisen: die 38-Jährige ist eine ganz normale Instagram-Userin, die unter anderem gerne Fotos von ihren Hunden teilte. Skandalöse Instagram-Fotos hat man bereits vor der Royal-Phase vergebens auf der Seite der "Suits"-Darstellerin gesucht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen