Nach Selena Gomez: Justin Bieber hat seine Fans verarscht!

Justin Bieber will von seinen Fans nicht immer erkannt werden.
  • Justin Bieber will von seinen Fans nicht immer erkannt werden.
  • Foto: Daniel_Ogren_flickr_cc by 2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Wie gemein! Für einen Megastar wie Justin Bieber oder seine Ex-Freundin Selena Gomez ist es natürlich nicht leicht, sich auch einmal ganz private Momente zu gönnen. Doch der 23-Jährige hat sich jetzt etwas ganz besonderes überlegt, seine Fans hinters Licht zu führen. Ob er seine Anhänger damit so glücklich machen wird?

Zurzeit ist der Sänger mit seiner Purpose-Tour auf der ganzen Welt unterwegs. Da ist es nur verständlich, wenn sich der Sänger hin und wieder auch ein paar freie Minuten gönnen möchte, ganz ohne seine Fans. Doch das ist als Mega-Star wie Justin Bieber gar nicht so einfach. Nun kursieren allerdings Gerüchte, dass sich der Sänger etwas einfallen ließ, um seine Fans von sich fernzuhalten. Erst kürzlich wollte er in einem öffentlichen Pool in Dubai seine freie Zeit genießen. Als er dann von Fans angesprochen wurde, hatte sein Bodyguard die perfekte Antwort parat:

Justin Bieber macht sich unbeliebt

Die Fans fragten den Blondschopf, ob er wirklich der berühmte Sänger ist. Daraufhin erwiderte sein Bodyguard, dass er Justin Bieber nur zum Verwechseln ähnlich sieht. Danach hatte der Sänger offensichtlich seine Ruhe. Auch wenn man verstehen kann, dass der Ex-Freund von Selena Gomez gerne auch mal Zeit für sich hat, so kommt seine Verarsche bei den Fans ganz sicher nicht gut an. Mit dieser Aktion hat sich der 23-Jährige ganz sicher nicht beliebt gemacht…

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.