Nach Selena Gomez: Justin Bieber tut sich mit Kendall Jener zusammen!

Justin Bieber  versteht sich wieder gut mit Kendall Jenner
  • Justin Bieber versteht sich wieder gut mit Kendall Jenner
  • Foto: © PF/FAMOUS
  • hochgeladen von Anna Maier

Nach der Trennung von Selena Gomez scheint Justin Bieber keine Party auszulassen: In der letzten Woche feierte er den Geburtstag seiner Freundin Moises. Dort traf er dann auch auf seine einstige BFF Kendall Jenner.

Obwohl sie ihre Trennung noch nicht offiziell bestätigt haben, scheint es inzwischen glasklar, dass Selena Gomez und Justin Bieber kein Paar mehr sind: Man hat die beiden einfach viel zu lange nicht mehr zusammen gesehen. Jeder macht sein eigenes Ding. Während SelGo kürzlich noch Deutschland einen Besuch abstattete, macht Biebs lieber Party. Und das nicht allein, sondern gerne auch mal mit Kendall Jenner.

Nur Freunde?

Kendall Jenner und Justin Bieber wurde einst eine Beziehung nachgesagt, doch tatsächlich waren die beiden einfach nur gute Freunde. Ob sie diese Freundschaft jetzt wohl wieder aufleben lassen können, nachdem sie in der letzten Woche beide die Party ihrer gemeinsamen Freundin Moises feierten? Man weiß es nicht genau. Wer weiß - vielleicht kann Kendall Biebs ja dazu bringen, es doch noch einmal mit Selena Gomez zu versuchen... 

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.