Prinz Charles: Skurrile Bitte an Katy Perry

Prinz Charles hatte eine ungewöhnliche Bitte an Katy Perry.
  • Prinz Charles hatte eine ungewöhnliche Bitte an Katy Perry.
  • Foto: Northern Ireland Office [CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)]
  • hochgeladen von Anna Maier

Dienstagabend trafen Katy Perry und Prinz Charles in London aufeinander. Der Sohn der Queen bat die Sängerin um einen Gefallen, der skurriler als so manches Bühnenoutfit von Katy ist.

Star-Rummel war am Dienstagabend in London angesagt. Während sich noch die einen oder anderen Promis der BAFTA-Awards in der englischen Hauptstadt befanden, lud auch Prinz Charles zu einem besonderen Event ein. Im Banqueting House in London verkündete er, dass Sängerin Katy Perry zur Botschafterin des "British Asian Trust's Children's Protection Fund" gekürt wurde. Beide wollen das Ziel des Treuhandfonds verfolgen und sich gemeinsam gegen den Kinderhandel in Indien einsetzen. Obwohl die Kinder im Fokus der Veranstaltung standen, kam es schließlich auch zu einem vertrauten und sehr witzigen Plausch zwischen den beiden.

Katys Versprechen an Prinz Charles

Prinz Charles sprach stolz über seinen Garten, was die Interesse von Katy Perry weckte. Sie erkundigte sich, ob er denn auch mit seinen Pflanzen reden würde - immerhin soll das angeblich dabei helfen, dass die Grünpflanzen prächtig heranwachsen. Charles lachte nur und erwiderte gewitzt: "Ich würde es bevorzugen, wenn Sie zu ihnen singen." Bei ihrer Rede thematisierte die Verlobte von Orlando Bloom das witzige Gespräch und betonte, dass Charles eine sehr gutmütige Seele sei, was sich schon alleine beim Umgang mit seinen Pflanzen zeigt. Ganz zum Schluss der Rede versprach sie ihm schließlich, dass sie seinem Garten in naher Zukunft ein Ständchen singen werde. "Sie haben mein Wort, Sir", verkündete Katy vor dem versammelten Saal, wie die "People" berichtet.

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen