Schock: Benutzt Kate Middleton Botox?

Kate Middleton überzeugt mit Natürlichkeit!
  • Kate Middleton überzeugt mit Natürlichkeit!
  • Foto: esther1616_flickr_CC BY-ND 2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Kate Middleton glänzt stets mit perfekten Auftritten. Ihre Haare sitzen, das Makeup sieht schön aus und ihr Outfit ist stets perfektoniert. Doch nun soll es angeblich Beweise geben, dass die Herzogin von Cambridge Botox benutzt…

Das wäre ein großer Schock für die Fans von Kate Middleton. Die Herzogin von Cambridge überzeugt stets mit natürlicher Schönheit. Immer wenn sie öffentliche Termine wahrnimmt, hat Herzogin Catherine ein Lächeln auf den Lippen. Genau das macht sie so sympathisch. Doch “celebdirtylaundry” vermutet, dass das der Beweis dafür ist, dass sie sich Botox spritzen lässt. Angeblich hätte die Frau von Prinz William hier ihren Gesichtsausdruck gar nicht mehr unter Kontrolle, was an dem Nervengift liegen könnte.

Kate Middleton lächelt immer

Gerüchten zufolge hätte sich die Herzogin von Cambridge verraten, weil sie bei jedem Anlass lächelt, auch, wenn es gar nicht in die Situation passt. Womöglich ein Anzeichen für Botox. Doch das kann man sich bei Kate Middleton absolut nicht vorstellen. Schließlich wirkt sie total natürlich und braucht nicht einmal viel Makeup, um gut auszusehen. Dass sie sich etwas gegen Falten spritzen lässt, passt überhaupt nicht zu Herzogin Catherine. Mit ihrem Lächeln hat sie das Herz ihrer Fans erobert und das ist ganz bestimmt nicht wegen Botox.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen