DER STARTSCHUSS ZUM GENUSSSCHILCHERN IST ERFOLGT

56Bilder
Wo: Region Schilcherland, Sankt Stefan ob Stainz auf Karte anzeigen

Am 26. Oktober wurde in Schilcherregion um St. Stefan/Stainz die Genusstour in Form eines einmaligen Projektes „aus der Taufe gehoben“ . Einmalig deshalb, weil – durch Initiative des Genusswanderers und Kleine Zeitung - „Steirer des Tages“ vom Nationalfeiertag- Michael Lang mit seinem Team es möglich gemacht wurde, dass nicht nur zwei „Genussschilcher-Strecken“ angeboten werden, sondern auch 35 Betriebe im Bereich der Gemeinden St. Stefan ob Stainz, Greisdorf und Gundersdorf – sowie auch der Tourismusverband Schilcherland- Stainz/Reinischkogel unter Obmann Bgm Dir. Walter Eichmann- mit „im Boot“ sind und die Aufnahme in den Wanderkartenkataster durch Winfried Bräunlich ebenso erfolgt ist.
Und an diesem kühlen, nebeligen Herbsttag fanden sich rund 250 Wanderlustige ein, um das „Vorprogramm“ zu genießen. Außer den musikalischen Genüssen des „Gustl 58 Trios“ unter Bernd Csernicska- und dem MV St. Stefan unter Kplm Heinz Tappler, gab es unter perfekter Moderation von Kathi Wagner das nussige Oswald Kernöl, den süßen Zapfl Honig, das schmackhafte Klary Brot, die köstlichen RIBES Säfte und EVA-Bier zu verkosten und auch den starken „Reinischkogler“ konnte man sich aneignen oder sich für den sportlichen Silvesterlauf 2012 anmelden bzw. sich informieren
Auf der Bühne – die ein –von Motorsägen-Picasso Martin Wölkart geschaffenes – Rednerpult im Mittelpunkt hatte, fanden sich als besondere Gäste auch Tourismusverbandschef Schilcherland-Stainz/Reinischkogel Bgm Walter Eichmann mit Tourismuslady Gudrun Brunner, die drei Bürgermeister der Gemeinden St. Stefan, Greisdorf und Gundersdorf, sowie natürlich das Organisationsquartett um Michael Lang ein. Sowohl Bgm Eichmann als auch Bgm Summer konnten in ihren Grußworten die touristische und wirtschaftliche Wichtigkeit der nun umgesetzten Idee von Michael Lang betonen.
Ein Gewinnspiel – es gab mit versch.Gutscheinen , „Reinischkoglern“, Secura Gutscheine, „wanderungsabgestimmte Pohorely Wanderapotheken“ etc. gefüllte Wanderrucksäcke und einen Geschnekskorb von Edi Tschuchnigg zu gewinnen- sollte die Wanderlustigen extra motivieren, zumal die „Wandermüden“ auch mittels Rückholdienst – gratis durch Taxi Prall- wieder zurück gebracht werden konnten
Die Eröffnung durch die Bürgermeister der drei Gemeinden- Ernst Summer, St. Stefan, Gerhard Eger, Greisdorf und Andreas Klement ,Gundersdorf- erfolgte traditionell durch das „Startband“-Durchschneiden , ehe die Wanderlustigen , die vielfach aus Graz, Graz/Umgebung, St. Josef, Lannach, Stainz und den drei veranstaltenden Gemeinden etc. kamen, in alle Himmelsrichtungen abmarschierten. Und an diesem Tag wurden in der Region gesamt gesehen hunderte- wenn nicht tausende - von Wanderern gemeldet, die die – in den Wanderkarten – angeführten Betriebe stürmten.
Ab sofort sind also zwei Wanderrouten, die den Namen „GenussSchilchern“ tragen, eröffnet.
Die Route GENUSSSCHILCHERN…DA… Länge: ca. 10,5 km führt über Gundersdorf (über Ofnerpeter: ca. 15,5 km) Abkürzung über WS Herrgott: 4,7km Höchster Punkt: 590 m.
Die Route GENUSSSCHlLCHERN .. DORT …Länge: ca. 15,3 km (gesamte Runde) führt von St. Stefan ob Stainz über Greisdorf über die Abkürzung: ca. 11,2 km Höchster Punkt: 639m.
Die toll gestalteten Wanderwege führen über Weinberge mit traumhaften Aussichtspunkten, durch Wälder und Wiesen, vorbei an kleinen lauschigen Bächen und kaum befahrenen Nebenstraßen, zu verschiedenen Genusspunkten, wie Buschenschänken, Weinbaubetriebe, Bierbrauereien, Cafe- und Gasthäuser sowie Kernöl-und Kräutermanufakturen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen