Steirischen Frauenbewegung Frauental lud zur besinnlicher Adventstunde

Obfrau Veronika Prattes, die Mitwirkenden, sowie die Ehrengäste mit OPO  Markus Habisch und den Gemeinderäten Robert Köppel und Karin Weißensteiner
  • Obfrau Veronika Prattes, die Mitwirkenden, sowie die Ehrengäste mit OPO Markus Habisch und den Gemeinderäten Robert Köppel und Karin Weißensteiner
  • hochgeladen von Josef Strohmeier

Am 7. Dezember lud die Ortsgruppe Frauental der Steir. Frauenbewegung traditionell zu einer vorweihnachtlichen Adventfeierstunde in den Frauentalerhof ein.

Ortsgruppenleiterin Veronika Prattes konnte im weihnachtlich dekorierten Saal bei selbstgebackenen Keksen neben zahlreich erschienenen FrauentalerInnen als Ehrengäste die Obfrau des Seniorenbundes Theresia Fuchshofer, die Gemeinderäte Karin Weißensteiner und Robert Köppel, Ehrenringträger Hans Fellner, KO Christian Polz, seitens des Wirtschaftsbund Ortsgruppenobfrau Maria Kiefer Polz, sowie ÖVP Obmann  Markus Habisch in der Mitte willkommen heißen.
Ihre besonderen Grüße richtete sie an VS a.D OSR. Peter Pribitzer, der mit heiteren- sinnlichen vorweihnachtlichen Alltagsgeschichten aus der Feder von Hans Kloepfer wieder ein passendes Programm zusammengestellt hatte.
Für die gesangliche und musikalische Umrahmung sorgte diesmal die Gruppe „I und mei Schwester“. Die beiden feschen Teenies Beate und Maria Loibner aus Dietmannsdorf erfreuten die Besucher besonders mit ihren hellen Stimmen.
Eva, Anna und Sarah Polz, Maria und Jonas Weißensteiner, Maxima und Leon Steinbauer, Valentina und Caterina Mandl, Elena Purr, Lena und Jana Hubmann, Karla Painsi, Katja und Christoph Hartinger, sowie Leonie Jöbstl hatten noch liebevolle Weihnachtsgedichte bzw. musikalische Stücke auf der Steirischen bzw. Saxophon, Klarinette und Flöten vorbereitet.

Am Ende der Feierstunde dankte Obfrau Veronika Prattes allen Mitwirkenden besonders den Kindern und Jugendlichen für die Mitgestaltung des adventlichen Programms, OSR.a.D Peter Pribitzer der übrigens seit 30 Jahren diese Veranstaltung mit Geschichten durch das Programm führt, sowie ihrem Team für die tatkräftige Mithilfe.
In einem kurzen Rückblick ließ sie das fast schon abgelaufene Jahr kurz Revue passieren.
Sie verwies auf zahlreiche Aktivitäten, wie das Osterstandl, das mittlerweile 13. erfolgreiche Striezelschnapsen, ein gelungener Ausflug nach Eibiswald, sowie die Mithilfe bei verschiedenen Veranstaltungen der ÖVP.
Alljährlich, so auch wieder heuer spendet die Ortsgruppe aus dem Erlös der Veranstaltungen in dankenswerter Weise einen namhaften Betrag für einen guten Zweck, wobei wieder in Not geratene Menschen unterstützt werden. Diesmal konnte Obfrau Veronika Prattes eine namhafte Spende an Anna Maria Klug vom Betreuten Wohnen in Frauental für einen speziellen Notfall übergeben. . „Es ist bei uns in Frauental eine schöne Gemeinschaft und ein toller Zusammenhalt, darauf sind wir stolz“ so abschließend Obfrau Veronika Prattes.
ÖVP Ortsparteivorsitzender. Markus Habisch dankte Veronika Prattes mit ihrem Team für die perfekte Organisation der unterhaltsamen Feierstunde. Er bezeichnete die Frauenbewegung als essentiellen Bestandteil der ÖVP und dankte für die Unterstützung, sowie für die gute Zusammenarbeit und wünschte auch im neuen Jahr eine weiterhin ausgezeichnete Zusammenarbeit im Sinne einer funktionierenden Gesellschaftspolitik in der Gemeinde.
Bei köstlichen hausgemachten Weihnachtsbäckereien und einem Glas guten Wein, gespendet von der ÖVP Frauental mit anschließenden gemütlichem Beisammensein, zu der die fleißigen Damen der Ortsgruppe wieder alle Besucher eingeladen hatten, ging auf die Vorfreude der kommenden Weihnachtszeit eine sinnlich-heitere Feierstunde mit einem gemeinsam gesungenen Andachtsjodler zu Ende.

Text und Foto(s): Josef Strohmeier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen