Schüler betreiben eigene Kantine

In zwei Pausen pro Vormittag verkaufen geschulte Mädchen und Burschen der 4. Klassen ihren Schulkollegen ein breites Snackangebot.
  • In zwei Pausen pro Vormittag verkaufen geschulte Mädchen und Burschen der 4. Klassen ihren Schulkollegen ein breites Snackangebot.
  • Foto: NMS St. Stefan ob Stainz
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Aufgrund diverser organisatorischer Schwierigkeiten stand die NMS St. Stefan ob Stainz zu Beginn des aktuellen Schuljahres vor dem Problem: Denn es gab "viele hungrige Kinder und keine erwerbliche Verpflegung vor Ort", beschreibt Lehrerin Maria Rainer die Situation. In der Folge machte es sich ein engagiertes Lehrerteam, bestehend aus Stephan Siener, Karl Weidhofer und Silvia Wallner, zum Ziel, dieses Problem zu lösen. "Und siehe da, nach langem Überlegen, Berechnungen anstellen und wieder verwerfen konnte ein gut funktionierendes Konzept vorgestellt und realisiert werden", freut sich Rainer nun.

Start im vergangenen November

Seit November des vergangenen Jahres gibt es sie nun: die neue Schulkantine der NMS St. Stefan ob Stainz - und die Schüler der vierten Klassen selbst sind es, die tagtäglich sowohl die Bestellung der Lebensmittel als auch die Vorbereitungen und den Verkauf in ihrer Kantine und die finanzielle Abrechnung übernehmen, wobei die Speisen und Getränke von regionale Unternehmen bezogen werden.
"Im Unterricht 'Vital' werden eigene Produkte wie zum Beispiel Apfeltaschen und pikante Blätterteigschnecken hergestellt und dann verkauft. Das Angebot richtet sich auch sehr nach den natürlichen Gegebenheiten, so wird zum Beispiel nur saisonales Obst angeboten, welches immer wieder gewechselt wird", gibt Stephan Siener Einblick in das Projekt.

Neue dabei: Schulmilch

"Beteiligt sind alle Schüler der 4. Klassen, wobei ein kleines Team immer die Hauptaufgaben übernimmt", erzählt Siener. Um das Projekt auch für die nachfolgenden Jahre zu sichern, "helfen die dritten Klassen aus", wenn die vierten Klassen keine Zeit haben.
Um das stehende Angebot in der Kantine zu erweitern, wird ab sofort auch die Schulmilch in der Kantine angeboten, die täglich frisch vom Milchbauern geliefert wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen