Siegerehrung Südweststeirischer Rundenkampf

Beim Reden kommen die Leut' z'samm
10Bilder

Die Turnierserie erstreckte sich von November bis Februar und umfasste Teilnehmer aus den Bezirken Deutschlandsberg, Leibnitz und Voitsberg. Moderiert wurde die Siegerehrung von Oberschützenmeister Paul Stelzl vom Schützenverein Stainz. Von einer großen Sache sprach Regierungskommissär Walter Eichmann in seinen Grußworten. Überhaupt: Siege zeigen, dass durch Anstrengung viel erreicht werden kann. „Die Jugend drängt nach“ animierte Bezirksoberschützenmeister Ernst Zöhrer die arrivierten Schützen, sich besonders anzustrengen. Als neue Übung stellte er das Stehendschießen mit aufgelegtem Gewehr vor.
Gewertet wurden die Einzel- und Teamleistungen zu den Bereichen Jagdbewerb, dritte, zweite und erste Klasse. Hier die Sieger im Einzel: Franz Steinbauer (Stainz 1), Christine Lamprecht (Bärnbach), Gerhard Arbesleitner (Stainz 1) und Katrin Ninaus (Hitzendorf 2). In der Teamwertung hatten Stainz 1 (Franz Steinbauer, August Fröhlich, Franz Meschan), Bärnbach (Christine Lamprecht, Britta Hausegger, Ricardo Reisinger, Wolfgang Hausegger), Stainz 1 (Gerhard Arbesleitner, Katrin Arbesleitner, Gerald Liebmann, Martin Aldrian) und Rosental 1 (Werner Zöhrer, Karl Heinz Lampel, Egon Magg, Klaus Marath) die Nase vorne
Für eine weitere Siegerehrung sorgte der ausrichtende Schützenverein Stainz. „Wir haben so viele Preise aufgetrieben, dass fast keiner leer ausgeht“, lud Paul Stelzl die anwesenden Schützen zur Teilnahme am kombinierten Bogen-/Dartbewerb und am Schätzspiel ein.

Wo: Festhalle Stallhof, Stallhof Stallhof auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen