17.10.2014, 17:13 Uhr

25. Jubiläum des Vereins für menschenwürdige Therapieformen

(Foto: KK)
Als Plattform für ganzheitliche Heilweisen, die den Menschen als Ganzes begreifen und seine Würde bewahren, versteht sich der Verein für menschenwürdige Therapieformen mit Sitz in Frauental schon seit 25 Jahren. Regelmäßig veranstaltet die Vereinigung Vorträge und Seminare zu diesen Themen.

Zum Jubiläum sprach etwa der homöopathische Arzt Gerhard Weiland über "Selbsthilfe bei Angst und Stress" im Bildungshaus Schloss St. Martin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.